ALIENS: COLONIAL MARINES startet am 12. Februar 2013 im Handel

  

Dem im Februar 2013 erscheinenden Videospiel ALIENS: COLONIAL MARINES liegt James Camerons genialer Science Fiction Film ALIENS - DIE RÜCKKEHR zu Grunde. Ab dem 12. Februar gibt es eine Rückkehr in die Kolonie Hadleys Hope und zurück zu dem Grauen, das die U.S.S. Sulaco dort zuvor fand. Als Corporal Christopher Winter gehört man zu der Gruppe Marines, die das Verschwinden ihrer Kameraden von der Sulaco erkunden sollen. Doch das Rettungsteam entdeckt nur das Grauen auf dem Steuerlos im All treibenden Schiff. Auf der Oberfläche des Planetoiden LV-426 setzen sich die furchterregenden Angriffe der Xenomorphe fort.

Da geht das Fanherz auf. Einmal so wie Corporal Hicks durch die Alien-Massen pflügen. ALIENS: COLONIAL MARINES © 2012 20th Century Fox

Bei der Konzeption von ALIENS: COLONIAL MARINES wurden die Original-Blaupausen der Sets von ALIENS - DIE RÜCKKEHR verwandt, um dem Spieler das Erlebnis des Wiedererkennens und Eintauchens in das gruselige Abenteuer um einiges authentischer zu gestalten. Auch in der Auswahl der Waffen dürften ALIEN-Fans Bekanntes vorfinden: von Bewegungsmelder bis hin zu dem Laderoboter beinhaltet das Spiel alle Mittel, die auch im Film bereit standen, um die Alien-Plage einzudämmen. Im Mehrspieler-Modus kann man sogar aus dem Film bekannte Charaktere wie Apone, Hudson oder Hicks wählen. ALIENS: COLONIAL MARINES erscheint auf PC, XBox 360, Playstation 3 und auf der Wii U.

ACHTUNG ALIEN-FANS! Bald gibt es auf www.kinofans.com ein Gewinnspiel zum Handelsstart von ALIENS: COLONIAL MARINES.

AJ / Quelle: Sega (Stand: 18.01.13)