Das gibt Ärger

Das gibt Ärger © 2012 20th Century Fox

Franklin Delano Roosevelt Foster, besser bekannt als FDR (Chris Pine), sieht gut aus, ist freundlich und selbstsicher und kann sich auf seine geradezu übernatürliche Anziehungskraft auf schöne Frauen verlassen. Sein bester Freund und Partner James, besser bekannt als Tuck (Tom Hardy), ist eher der abenteuerliche Macho-Typ, allerdings als Verführer nicht so begabt. Beide zählen zu den Besten CIA-Agenten, nicht zuletzt aufgrund ihrer einzigartigen Ausstrahlung, ihrer beeindruckenden Spionagefähigkeiten und ihres guten Aussehens. Aber FDRs und Tucks langjährige persönliche und berufliche Verbindung gerät auf den Prüfstand, als sie sich — ohne voneinander zu wissen — mit der gleichen Frau verabreden.

Und die heißt Lauren Scott (Reese Witherspoon) und ist eine erfahrene Produkt-Testerin für eine maßgebliche Verbraucherschutz-Publikation. Sie kennt sich hervorragend aus mit Produkten jeder Art, von Öfen bis zu Smartphones, und gilt als Koryphäe auf ihrem Gebiet. Weit weniger geschickt ist Lauren im Umgang mit Männern, daher mischt sich ihre beste Freundin Trish (Chelsea Handler) eines Tages in ihr vernachlässigtes Privatleben ein und meldet Lauren bei einem Online-Partnerservice an — bei dem auch Tuck kürzlich und eher widerstrebend Mitglied wurde.

Tuck und Laurens erstes Date ist funkensprühend und vielversprechend. Nach der Verabschiedung schaut Lauren noch in ihrem Videoladen vorbei, in dem, wie es der Zufall so will, auch FDR gerade seinen Hunger nach einer romantischen Herausforderung zu stillen sucht. Nicht ahnend, dass Lauren den Abend mit Tuck verbracht hat, ist FDR von Lauren fasziniert, weil sie seine Annäherungsversuche zunächst an sich abperlen lässt. Doch endlich gibt sie seiner hartnäckigen „Ich-akzeptiere-kein-Nein“-Taktik nach und sie verabreden sich.

Lauren kann an solch eine Glückssträhne gar nicht glauben. Eben war sie noch allein und plötzlich hat sie zwei hinreißende, perfekte Männer zur Auswahl. Inzwischen haben die Jungs erkannt, dass sie sich heftig in die gleiche Frau verknallt haben und ihr Konkurrenzkampf beginnt. Ein grundlegendes Regelwerk wird erarbeitet: Der Beste soll gewinnen. Aus Freunden werden erbitterte Feinde und jeder erfolgversprechende Trick aus dem Lehrbuch für Spione findet Anwendung. Das bedeutet Ärger...

Szene Fotos und Trailer


Details zu Das gibt Ärger

Titel:Das gibt Ärger
This Means War (USA 2011)
FSK:12
Verleih:20th Century Fox
Genre:Komödie
Regie:McG
Darsteller:Reese Witherspoon, Chris Pine, Tom Hardy
Spielzeit:94 Minuten
Filmstart:1. März 2012
Diese Filme könnten Dich auch interessieren:
Die am besten bewerteten Filme aus dem gleichen Genre wie "Das gibt Ärger".
 
(Komödie, mit Ryan Reynolds, Jason Bateman, Olivia Wilde)
 
(Komödie, mit Kristen Wiig, Maya Rudolph, Rose Byrne)
 
(Komödie, mit Eko Fresh, Kostja Üllmann, Kida Khodr Ramadan)
 
(Komödie, mit Jennifer Saunders, Joanna Lumley, Julia Sawalha)
 
(Komödie, mit Julia Sawalha, Joanna Lumley, Jennifer Saunders)

Kommentare und Bewertungen zu Das gibt Ärger

Kommentare:
Sei der Erste, der diesen Film bewertet oder kommentiert!
Geben Sie Ihren Kommentar ab:
Name:
bitte leer lassen:
bitte nicht verändern:
Kommentar:
Bewertung:
von 5