Die göttliche Ordnung

1971 lebt Nora mit ihrer Familie friedlich in einem Schweizer Dorf. In der Welt jedoch sind Studentenrevolte und sexuelle Revolution im Gange. Nora, zurückhaltend, scheint sich mit der Welt arrangiert zu haben - etwa mit dem fehlenden Wahlrecht für Frauen in der Schweiz. Die Familienmutter ändert dann aber ihre Haltung und kämpft dafür, dass auch Frauen ihre Stimme bei Wahlen abgeben können. Nora stellt sich gegen die Männergesellschaft.

Details zu Die göttliche Ordnung

Titel:Die göttliche Ordnung
(Schweiz 2017)
FSK:6
Verleih:Alamode Film
Genre:Drama
Regie:Petra Volpe
Darsteller:Marie Leuenberger, Rachel Braunschweig, Maximilian Simonischek
Spielzeit:97 Minuten
Filmstart:3. August 2017
Diese Filme könnten Dich auch interessieren:
Die am besten bewerteten Filme aus dem gleichen Genre wie "Die göttliche Ordnung".
 
(Drama, mit Friederike Becht, Luise Heyer, Franz Dinda)
 
(Drama, mit Angela Nugara, Vittorio Vigneri, Aldo Fruttuosi)
 
(Drama, mit Chris Evans, Octavia Spencer, Mckenna Grace)
 
(Drama, mit Shhadi Maryee, Tsahi Halevi, Hitham Omari)
 
(Drama, mit Anja Haverland, Axel Hartwig, Gerhold Selle)

Kommentare und Bewertungen zu Die göttliche Ordnung

Comments:
There is yet no comment about this entry.
Post your comment:
Name:
please don't fill:
please don't change:
Comment:
Rating:
of 5