HERRliche Zeiten

  

In der abgedrehten Komödie mit Katja Riemann stellt ein gut situiertes Ehepaar ein Paar als ihre Angestellten ein, die schon bald die Herrschaft übernehmen. Nach Thor Kunkels Roman SUBS.

HERRliche-Zeiten

Filminhalt & Trailer

Das wohlhabende Ehepaar Evi (Katja Riemann) und Claus Müller-Todt (Oliver Masucci) sucht nach einer neuen Haushaltshilfe für ihre Villa. Aus einer Rotweinlaune heraus schaltet Claus eine Anzeige mit den überspitzen Worten "Sklave/in gesucht". Doch was dann passiert, übertrifft sämtliche Erwartungen. Völlig überrumpelt und geschockt melden sich tatsächlich zahlreiche Menschen auf die Anzeige und bieten sich als freiwillig als Sklave an, mit teils fragwürdigen Hintergedanken. Das Paar schickt alle wieder nach Hause, doch dann stehen plötzlich Bartos (Samuel Finzi) und seine Frau Lana (Lize Feryn) vor der Tür. Die beiden machen einen gepflegten und gebildeten Eindruck und bieten sich freiwillig für ein Herr-Knecht-Verhältnis an. zu begeben. Evi und Claus lassen sich darauf ein und nach einer vereinbarten Probephase finden sie immer mehr Gefallen am Verwöhnprogramm ihres neuen Hauspersonals. Doch das Paradies währt nicht lange, denn schon bald wendet sich das Blatt und die Situation gerät zunehmend außer Kontrolle.

Eine Komödie auf Basis des Romans "SUBS"

Die Komödie "HERRliche Zeiten" basiert auf dem Roman "SUBS" von Thor Kunkel und wurde von Regisseur Oskar Roehler (Elementarteilchen) in Szene gesetzt. In den Hauptrollen spielen Katja Riemann (Fack ju Göhte), Oliver Masucci (Er ist wieder da), Samuel Finzi (Honig im Kopf), Andrea Sawatzki (Das Experiment) und Kathi Karrenbauer (Vielmachglas) mit.

HERRliche-Zeiten-Poster

Details zu HERRliche Zeiten

Titel:HERRliche Zeiten
HERRliche Zeiten (Deutschland 2017)
FSK:16
Verleih:Concorde Film
Genre:Satire
Regie:Oskar Roehler
Darsteller:Katja Riemann, Oliver Masucci, Samuel Finzi
Spielzeit:110 Minuten
Filmstart:3. Mai 2018
Diese Filme könnten Dich auch interessieren:
Die am besten bewerteten Filme aus dem gleichen Genre wie "HERRliche Zeiten".
 
(Satire, mit Malcolm McDowell, Patrick Magee, Warren Clarke)
 
(Satire, mit Bruce Willis, Billy Crystal, Jack Nicholson)
 
(Satire, mit Joaquin Phoenix, Antony Langdon, Carey Perloff)
 
(Satire, mit Dennis R.D. Mascarenas)
 
(Satire, mit Shinichi Tsutsumi, Yasuko Matsuyuki, Ren Osugi)

Kommentare und Bewertungen zu HERRliche Zeiten

Kommentare:
Sei der Erste, der diesen Film bewertet oder kommentiert!
Geben Sie Ihren Kommentar ab:
Name:
bitte leer lassen:
bitte nicht verändern:
Kommentar:
Bewertung:
von 5