Hemut Berger, meine Mutter und ich

Was ist eigentlich aus Helmut Berger geworden? - Als die Mutter der Filmemacherin dieser Frage nachgeht, bricht sie auf in ein Abenteuer. Denn der Ex-Schauspielstar ist auf den Hund gekommen. Die resolute Mutter will ihn unter seine Fittiche nehmen. Und tatsächlich lässt sich der Skandal-Mime auf die Sache ein. Es entwickelt sich eine intensive Beziehung zwischen ihm und der Familie der "Therapeutin". Fazit: Das Leben findet einen Weg.

Details zu Helmut Berger, meine Mutter und ich

Titel:Helmut Berger, meine Mutter und ich
Helmut Berger, meine Mutter und ich (Deutschland 2019)
FSK:k.A.
Verleih:Salzgeber
Genre:Dokumentarfilm
Regie:Valesca Peters
Spielzeit:82 Minuten
Filmstart:7. März 2019
Diese Filme könnten Dich auch interessieren:
Die am besten bewerteten Filme aus dem gleichen Genre wie "Helmut Berger, meine Mutter und ich".
 
(Dokumentarfilm)
 
(Dokumentarfilm)
 
(Dokumentarfilm)
 
(Dokumentarfilm)
 
(Dokumentarfilm)

Kommentare und Bewertungen zu Helmut Berger, meine Mutter und ich

Kommentare:
Sei der Erste, der diesen Film bewertet oder kommentiert!
Geben Sie Ihren Kommentar ab:
Name:
bitte leer lassen:
bitte nicht verändern:
Kommentar:
Bewertung:
von 5