In Zeiten des abnehmenden Lichts - Informationen zum Kinofilm

  

Die Romanverfilmung mit Bruno Ganz erzählt von dem Schicksal einer ostdeutschen Familie über vier Generationen hinweg, die die letzten Tage der DDR bis zum Mauerfall erleben.

ZeitendesabnehmendenLichts

In Zeiten des abnehmenden Lichts  - Filminhalt & Trailer

Ostberlin im Herbst 1989. Wilhelm Powileit (Bruno Ganz) ist ein hochdekoriertes SED-Parteimitglied und feiert seinen 90. Geburtstag. Mit seiner geliebten Frau Charlotte (Hildegard Schmahl), Nachbarn und Genossen findet eine große Feier mit singenden Pionieren, Blumen und einer weiteren Ordensverleihung statt. Dabei hofft Charlotte auf die Unterstützung der Familie: Sohn Kurt (Sylvester Groth), der in den 1950er Jahren aus den Arbeitslagern der UdSSR nach Ostberlin kam und seitdem in Ostberlin als Historiker arbeitet und seiner russische Frau Irina (Evgenia Dodina). Nur ihr erwachsener Enkel Sascha (Alexander Fehling) ist nicht dabei, da er nur wenige Tage zuvor in den Westen abgehauen ist. Die Nachricht platzt wie eine Bombe und stellt die unterschiedlichen Gäste auf eine harte Probe. Charlotte und ihre Freundin Stine (Angela Winkler) versuchen zu retten, was zu retten ist, doch im Laufe des Festes werden weitere gut gehütete Geheimnisse offenbart und läuten eine neue Zeit ein.

Regisseur Matti Geschonneck verfilmte den Roman von Eugen Ruge

Regisseur Matti Geschonneck (Boxhagener Platz) verfilmt mit dem historischen Familiendrama "In Zeiten des abnehmenden Lichts" den preisgekrönten biographischen Roman von Eugen Ruge. Die Hauptrollen sind mit Bruno Ganz (Der Untergang), Hildegard Schmahl (Nirgendwo in Afrika), Sylvester Groth (Frisch gepresst), Alexander Fehling (Im Labyrinth des Schweigens) und Gabriela Maria Schmeide (Das weiße Band) prominent besetzt. Der Kinofilm feierte Premiere auf der 67. Berlinale 2017.

ZeitendesabnehmendenLichts-Poster

Details zu In Zeiten des abnehmenden Lichts

Titel:In Zeiten des abnehmenden Lichts
In Zeiten des abnehmenden Lichts (Deutschland 2017)
FSK:o.A.
Verleih:X-Verleih
Genre:Drama
Regie:Matti Geschonneck
Darsteller:Bruno Ganz, Hildegard Schmahl, Sylvester Groth
Spielzeit:101 Minuten
Filmstart:1. Juni 2017
Diese Filme könnten Dich auch interessieren:
Die am besten bewerteten Filme aus dem gleichen Genre wie "In Zeiten des abnehmenden Lichts".
 
(Drama, mit Friederike Becht, Luise Heyer, Franz Dinda)
 
(Drama, mit Chris Evans, Octavia Spencer, Mckenna Grace)
 
(Drama, mit Shhadi Maryee, Tsahi Halevi, Hitham Omari)
 
(Drama, mit Anja Haverland, Axel Hartwig, Gerhold Selle)
 
(Drama, mit Cate Blanchett, Rooney Mara, Sarah Paulson)

Kommentare und Bewertungen zu In Zeiten des abnehmenden Lichts

Kommentare:
Sei der Erste, der diesen Film bewertet oder kommentiert!
Geben Sie Ihren Kommentar ab:
Name:
bitte leer lassen:
bitte nicht verändern:
Kommentar:
Bewertung:
von 5