Lloronas Fluch

Der Horrorfilm basiert auf einem mexikanischen Mythos über eine weinende Frau, die Angst und Schrecken verbreitet. Produzent und Horrorspezialist James Wan erweckt die Schreckensgestalt zum Leben.

LloronasFluch

Filminhalt

USA, Los Angeles in den 1970er Jahren: Die Sozialarbeiterin Anna Garcia (Linda Cardellini) untersucht gerade einen Fall von zwei Kindern, die auf mysteriöse Weise verschwunden sind. Während sie sich mit der Familiengeschichte der Kinder beschäftigt, wird ihr schnell klar, dass vermutlich auch ihre eigene Familie in Gefahr ist. Denn der Fall stellt eine Verbindung zum mexikanischen Volksmärchen über die weinende Frau La Llorona dar. Wem sich diese schaurige Erscheinung offenbart, der ist seinem Schicksal bedingungslos ausgeliefert und scheint zwischen Himmel und Hölle gefangen zu sein. Dem Mythos nach hat La Llorona in einem fürchterlichen Wutanfall ihre eigenen Kinder getötet und sich dann selbst umgebracht. Seitdem streift die schaurige Erscheinung des Nachts umher und macht Jagd auf Kinder mit grausamen Folgen. Auch die verschwundenen Kinder scheinen ihr zum Opfer gefallen zu sein.

Ein mexikanisches Volksmärchen...

Der Horrorthriller "Lloronas Fluch" von Regisseur Michael Chaves (The Conjuring 3) basiert auf einem mexikanischen Volksmärchen. Produziert wird der Film von Horrorspezialist James Wan (Insidious, Conjuring). Die Hauptrollen sind mit Linda Cardellini (Mad Men), Raymond Cruz (Major Crimes) und Tony Amendola (Annabelle) besetzt.

LloronasFluch-Plakat

Kommentare
Comments:
There is yet no comment about this entry.
Post your comment:
Name:
please don't fill:
please don't change:
Comment:
Rating:
of 5