Looper

Looper © 2012 Concorde Filmverleih

Die Zukunft im Jahre 2044 ist keine besonders rosige. Mit der Weltwirtschaft ist es stetig bergab gegangen, Industrieanlagen liegen brach und die meisten Menschen fahren noch immer die gleichen Autos wie zu Beginn des Jahrtausends. Die Geschicke der Städte werden von Gangstern gelenkt und wer zumindest ein kleines bisschen am Reichtum schnuppern will, muss sich auf die eine oder andere Weise mit ihnen einlassen. So wie Joe (Joseph Gordon-Levitt). Der ist ein so genannter Looper, ein gut entlohnter Auftragskiller der Mafia.

Trailer zu LOOPER


Filminhalt LOOPER

Joes Opfer kommen dabei aus der Zukunft. Genauer gesagt: aus dem Jahre 2074, in dem Zeitreisen längst erfunden und offiziell verboten sind. Nur die skrupellosen Verbrechersyndikate, die alle großen Städte unter ihrer Kontrolle zu haben scheinen, bedienen sich dieser Methode, um mit ihr jeden aus dem Weg zu räumen, der ihnen im Weg steht. Die Bezahlung erfolgt durch Silberbarren. Wen sie also loswerden wollen, schicken sie kurzerhand geknebelt und gefesselt zusammen mit den Barren 30 Jahre in die Vergangenheit. Und dort warten dann schon an der immer gleichen Stelle Looper wie Joe und seine Kollegen, um das Opfer zu erschießen und die Leiche zu entsorgen.

Für die Bosse der Zukunft ist das eine im wahrsten Sinne des Wortes todsichere Methode, doch die Looper in der Gegenwart setzen ihr Leben aufs Spiel. Zwar genießen sie eine Weile lang ein luxuriösese Dasein, und auch Joe stapelt in seinem geheimen Safe das Silber und vergnügt sich in Nachtclubs mit der Prostituierten Suzie (Piper Perabo) — aber er weiß, eines Tages wird auch sein Loop geschlossen werden. Um keinerlei Spuren zu hinterlassen, schicken die Gangster der Zukunft die Looper 30 Jahre nach ihrem letzten Auftrag zurück in die Vergangenheit, um sie von sich selbst umbringen zu lassen.

Wie gnadenlos die Truppen von Gangsterboss Abe (Jeff Daniels), der in der Gegenwart über die Looper wacht, jeden jagen, der seinen Loop laufen lässt, muss Joe miterleben, als sein Kumpel und Kollege Seth (Paul Dano) irgendwann Ladehemmungen hat und dies mit einem qualvollen Tod bezahlt. Eines Tages soll tatsächlich auch Joes Loop geschlossen werden. Doch als Joe mit gezückter Waffe an der üblichen Stelle wartet, geschieht etwas Unerwartetes. Sein 30 Jahre älteres Ich (Bruce Willis) sitzt ohne den üblichen Sack über dem Kopf vor ihm und blickt ihm direkt in die Augen. Für einen Moment zögert der jüngere Joe — und lässt sich von sich selbst überrumpeln.

Dem aus der Zukunft kommenden Joe geht es nicht nur darum, sein eigenes Leben zu retten. Er hat erlebt, wie sich die folgenden Jahre entwickeln und mit welcher blutigen Terrorherrschaft ein als Regemacher bekannter Schwerverbrecher immer mächtiger und mächtiger zu werden scheint. Allerdings weiß der ältere Joe, der auch aus ganz persönlichen Gründen auf Rache sinnt, wo der Regemacher im Jahre 2044 als kleiner Junge möglicherweise gelebt hat. Er hat die Koordinaten von drei Orten in seinen Besitz gebracht und will sich von nichts und niemandem aufhalten lassen, das Kind zu finden, um die Zukunft für immer zu verändern.

So werden sowohl der ältere als auch der jüngere Joe nicht nur zu Jägern ihrer selbst, sondern auch zu Gejagten. Während der ältere Joe seinem Looper entkommt und von Abes Killern gesucht wird, versucht er mit aller Macht, den jungen Regemacher ausfindig zu machen. Und sein jüngeres Ich, hinter dem natürlich ebenfalls seine ehemaligen Kollegen her sind, findet Unterschlupf auf einer entlegenen Farm am Rande der Stadt. Dort lebt die allein erziehende Sara (Emily Blunt) mit ihrem Sohn, die dem Fremden in ihrem Schuppen zunächst mit großem Argwohn begegnet. Allmählich allerdings finden sie und vor allem der kleine Cid Zutrauen zu Joe. Doch dieser weiß, dass ausgerechnet Saras Farm auf einer der besagten Koordinaten liegt. Dass es früher oder später zu einem tödlichen Showdown kommen wird, der das Schicksal der gesamten Welt verändern wird, scheint unausweichlich…

LOOPER im Kino ansehen? Hier geht es zu unserem KINOPROGRAMM

Szene Fotos und Trailer

Details zu Looper

Titel:Looper
Looper (USA 2012)
FSK:k.A.
Verleih:Concorde
Genre:Science Fiction
Regie:Rian Johnson
Darsteller:Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis, Emily Blunt
Spielzeit:118 Minuten
Filmstart:3. Oktober 2012
Diese Filme könnten Dich auch interessieren:
Die am besten bewerteten Filme aus dem gleichen Genre wie "Looper".
 
(Science Fiction, mit Jeff Bridges, Olivia Wilde, Garrett Hedlund)
 
(Science Fiction, mit Michael Fassbender, Guy Pearce, Katherine Waterston)
 
(Science Fiction, mit Rosa Salazar, Christoph Waltz, Jennifer Connelly)
 
(Science Fiction, mit Rosa Salazar, Christoph Waltz, Jennifer Connelly)
 
(Science Fiction, mit Ben Mendelsohn, Samuel L. Jackson, Brie Larson)

Kommentare und Bewertungen zu Looper

Comments:
There is yet no comment about this entry.
Post your comment:
Name:
please don't fill:
please don't change:
Comment:
Rating:
of 5