Star Trek Into Darkness 3D

001 - starktrek into darkness

Ab dem 09. Mai läuft STAR TREK INTO DARKNESS endlich in unseren Kinos. Wir haben für euch hier ein schönes Special zusammengstellt. Trailer, Filmposter, Bilder aus dem Film und die Biografien der Macher findet ihr hier.


STAR TREK INTO DARKNESS - Die Story des Films

Als Captain Kirk und die Besatzung der Enterprise auf die Erde zurückgerufen werden, finden sie ihre Heimat und die Sternenflotte in Trümmern wieder — zerstört von einer feindlichen Macht aus ihren eigenen Reihen!

Für Kirk beginnt nicht nur die Jagd nach einem dunklen, verräterischen Gegenspieler, sondern auch ein persönlicher Rachefeldzug in einer Welt, die sich im Ausnahmezustand befindet. Dabei werden er und seine Mannschaft zu Schachfiguren in einem perfiden Spiel über Leben und Tod: Liebe wird auf die Probe gestellt, Freundschaften werden auseinandergerissen und Opfer müssen erbracht werden für die einzige Familie, die Kirk noch bleibt: sein Team.

STAR TREK INTO DARKNESS: Der offizielle Trailer


Filmplakat und Teaserplakat

Vor einigen Wochen konnten wir euch das Teaserplakat präsentieren (rechts). Ganz frisch ist das offizielle Filmplakat zu STAR TREK INTO DARKNESS (links).

Hauptplakat_STAR_TREK_INTO_DARKNESS
Teaserposter_STAR_TREK_INTO_DARKNESS


Achtung Verlosung! Wir verlosen STAR TREK Kinofreikarten & Revell Bausätze zum Kinostart von STAR TREK INTO DARKNESS! Hier mitmachen

STAR TREK INTO DARKNESS - Die Macher des Films


BIOGRAFIE - J.J. ABRAMS

JJAbrams_BBS_009J.J. ABRAMS ist Gründer und Präsident der Firma Bad Robot Productions, die er mit seinem Produktionspartner Bryan Burk leitet. Die 2001 gegründete Firma ist Partner von Paramount Pictures und Warner Bros. Studios und produzierte Filme wie „Cloverfield“ (CLOVERFIELD, 2008), „Star Trek“ (STAR TREK, 2009), „Morning Glory“ (MORNING GLORY, 2010), „Super 8“ (SUPER 8, 2011), „Mission: Impossible — Ghost Protocol“ (MISSION: IMPOSSIBLE — PHANTOM PROTOKOLL, 2011), die Serien „Alias“ (ALIAS — DIE AGENTIN) und „Lost“ (LOST) für ABC, „Fringe“ (FRINGE — GRENZFÄLLE DES FBI) für Fox und „Person of Interest“ (PERSON OF INTEREST) für CBS.

Abrams stammt aus New York und wuchs in Los Angeles auf. Er studierte am Sarah Lawrence College, wo er in seinem Abschlussjahr ein Filmtreatment schrieb. Touchstone Pictures erwarb den Stoff, der dann die Grundlage für den ersten von Abrams produzierten Film bildete: „Taking Care of Business“ (FILOFAX — ICH BIN DU UND DU BIST NICHTS, 1990). Es folgten die allein oder mit anderen verfassten Drehbücher zu „Regarding Henry“ (IN SACHEN HENRY, 1991), „Forever Young“ (FOREVER YOUNG, 1992), „Armageddon“ (ARMAGEDDON — DAS JÜNGSTE GERICHT, 1998) und „Joy Ride“ (JOYRIDE — SPRITZTOUR, 2001).

1998 war Abrams am Konzept seiner ersten TV-Serie „Felicity“ (FELICITY) beteiligt. Die Serie brachte es auf vier Staffeln beim Sender WB. Er entwickelte das Konzept mit seinem Mitarbeiter und langjährigen Freund Matt Reeves und betreute die Serie als Executive Producer. Abrams verantwortete auch die Konzepte der Serien „Alias“ und (zusammen mit Damon Lindelof) „Lost“, bei denen er auch als Executive Producer fungierte.

Sein Spielfilmregiedebüt gab Abrams mit „Mission: Impossible III“ (MISSION: IMPOSSIBLE 3, 2006). Dann folgten „Star Trek“ (2009) und schließlich „Super 8“ (2011), den Abrams selbst schrieb und inszenierte sowie zusammen mit Burk und Steven Spielberg produzierte.

2005 gewann er mit der Serie „Lost“ zwei Emmys: als Produzent und als Regisseur des Pilotfilms. Weitere Emmy-Nominierungen verbuchte er als Autor des „Alias“-Pilotfilms und des „Lost“-Pilotfilms (den er mit Lindelof schrieb). Neben seiner Arbeit als Autor und Regisseur komponierte er die Titelmusiken zu „Alias“, „Fringe“, „Lost“, „Person of Interest“ und „Revolution“ und war an der Komposition des Titelthemas von „Felicity“ beteiligt.

Als Executive Producer fungiert Abrams bei der CBS-Serie „Person of Interest“, der Fox-Serie „Fringe“ (FRINGE) und der NBC-Serie „Revolution“.

Abrams und seine Frau haben drei Kinder.

BIOGRAFIE - BRYAN BURK

BryanBurk_BBS_001BRYAN BURK (Produzent) machte seinen Abschluss an der School of Cinema-Television unter dem Dach der University of Southern California. Seine Laufbahn begann er bei den Produzenten Brad Weston (Columbia Pictures), Ned Tanen (Sony Pictures) und John Davis (Fox). 1995 stieß Burk zu Gerber Pictures, wo er an der Entwicklung des für den Emmy nominierten TNT-Films „James Dean“ (JAMES DEAN — EIN LEBEN AUF DER ÜBERHOLSPUR, 2001) beteiligt war.

Ab 2001 arbeitete Burk mit J.J. Abrams an der Emmy-preisgekrönten ABC-Serie „Alias“ (ALIAS — DIE AGENTIN), bei der er als Co-Produzent fungierte. 2004 gründeten Burk und Abrams Bad Robot Productions unter dem Dach von Touchstone Television und später Warner Bros. Television, wo sie als Executive Producer zahlreiche preisgekrönte Serien wie „Lost“ (LOST) für ABC, „Fringe“ (FRINGE — GRENZFÄLLE DES FBI) für Fox und „Person of Interest“ (PERSON OF INTEREST) für CBS betreuten.

Burk und Abrams setzen ihre Partnerschaft bei Paramount Pictures fort: Gemeinsam produzierten sie die Kinofilme „Cloverfield“ (CLOVERFIELD, 2008), „Star Trek“ (STAR TREK, 2009), „Morning Glory“ (MORNING GLORY, 2010), „Super 8” (SUPER 8, 2011) mit Steven Spielberg und „Mission: Impossible — Ghost Protocol“ (MISSION: IMPOSSIBLE — PHANTOM PROTOKOLL, 2011) mit Tom Cruise.

Bilder aus dem Film

Unten findet Ihr alle verfügbaren Szenenbilder aus STAR TREK INTO DARKNESS & die Plakate, Bilder der Macher noch einmal in einer galerie zusammengefasst. Anklicken zum vergrössern...

Redaktion: RB / Quelle Paramount Pictures Germany

Szene Fotos und Trailer

Details zu Star Trek Into Darkness 3D

Titel:Star Trek Into Darkness 3D
Star Trek Into Darkness (USA 2013)
FSK:12
Verleih:Paramount Pic.
Genre:Science Fiction
Regie:J.J. Abrams
Darsteller:Zoe Saldana, Zachary Quinto, Chris Pine
Spielzeit:129 Minuten
Filmstart:9. Mai 2013
Diese Filme könnten Dich auch interessieren:
Die am besten bewerteten Filme aus dem gleichen Genre wie "Star Trek Into Darkness 3D".
 
(Science Fiction, mit Jeff Bridges, Olivia Wilde, Garrett Hedlund)
 
(Science Fiction, mit Michael Fassbender, Guy Pearce, Katherine Waterston)
 
(Science Fiction, mit Rosa Salazar, Christoph Waltz, Jennifer Connelly)
 
(Science Fiction, mit Rosa Salazar, Christoph Waltz, Jennifer Connelly)
 
(Science Fiction, mit Ben Mendelsohn, Samuel L. Jackson, Brie Larson)

Kommentare und Bewertungen zu Star Trek Into Darkness 3D

1
trautel001
Rating: 1 / 5
wrote on 07.08.2013 10:52
ulk
Post your comment:
Name:
please don't fill:
please don't change:
Comment:
Rating:
of 5