Tartüff

Der Enkel öffnet mit der Vorführung des Films Tartüff seinem gutgläubigen Großvater, der einer betrügerischen Haushälterin aufgesessen ist, die Augen über deren erbschleicherische Absichten. Im Film des Films ist Orgon ein wohlhabender Edelmann,der den frommen Herrn Tartüff in sein Haus bringt und höchste Verehrung für den tugendsamen Gast verlangt. Elmire und deren Zofe durchschauen den Heuchler. Der Versuch, den verblendeten Gatten zu überzeugen, mißlingt zunächst. Im Tafelsilber spiegelt sich das Gesicht des versteckten Orgon, der als heimlicher Zeuge miterleben sollte, wie Tartüff den Verführungskünsten Elmires erliegt. Erst der zweite Versuch entlarvt den Frömmler als Lustmolch und gesuchten Sträfling.

Details zu Tartüff

Titel:Tartüff
(Deutschland 1926)
FSK:k.A.
Genre:Stummfilm
Regie:Friedrich Wilhelm Murnau
Darsteller:Werner Krauss, Eugen Klöpfer, Wladimir Gaidarow
Diese Filme könnten Dich auch interessieren:
Die am besten bewerteten Filme aus dem gleichen Genre wie "Tartüff".
 
(Stummfilm, mit Wsewolod Pudowkin)
 
(Stummfilm, mit Mark Swain)
 
(Stummfilm, mit Brigitte Helm, Alfred Abel, Gustav Fröhlich)
 
(Stummfilm, mit Rudolph Valentino, Vilma Banky, George Fawcett)
 
(Stummfilm)

Kommentare und Bewertungen zu Tartüff

Comments:
There is yet no comment about this entry.
Post your comment:
Name:
please don't fill:
please don't change:
Comment:
Rating:
of 5