The Champ (OV)

Die Geschichte eines von seiner Frau verlassenen Exboxmeisters, der mit seinem Jungen zusammenlebt. Er säuft und spielt, weil er sich über seinen Abstieg grämt, er ist eine Vagabundennatur, die sich nicht mehr retten kann. Sein einziges Glück ist sein kleiner Sohn Dick, der ihm Kamerad, Freund und Mutter bedeutet. (...) Ich könnte mich nicht entsinnen, daß schon einmal eine solche Vater-Sohn-Beziehung dargestellt worden wäre. Sie ist merkwürdig und rührend und endet erst mit dem Tod des Champ, der aus Liebe zu Dick wieder einen Boxkampf wagt, in dem er siegt und zusammenbricht. Ein hinreißender Reißer; bis auf das letzte (leicht zu streichende) Finale, dessen hundertprozentige Sentimentalität die Tränendrüsen allzu schrill, allzu amerikanisch alarmiert.

Details zu The Champ (OV)

Titel:The Champ (OV)
(USA 1931)
FSK:k.A.
Genre:Drama
Darsteller:Wallace Beery
Spielzeit:89 Minuten
Diese Filme könnten Dich auch interessieren:
Die am besten bewerteten Filme aus dem gleichen Genre wie "The Champ (OV)".
 
 
 
 
 

Kommentare und Bewertungen zu The Champ (OV)

Comments:
There is yet no comment about this entry.
Post your comment:
Name:
please don't fill:
please don't change:
Comment:
Rating:
of 5