The Witch next door (Kinofilm 2020)

  

Ein Horrorfilm, der im Original auf den Namen The Wretched hört, und für den die Brüder Brett und Drew T. Pierce nicht nur auf den Regiestuhl Platz genommen, sondern auch das Drehbuch beigesteuert haben. Als Vorlage für die Handlung dient lose die Geschichte aus dem Kinderbuch The Witches von Roald Dahl.

witch next door szene 1

The Witch Next Door – Zur Handlung

Die Handlung von The Witch Next Door dreht sich um den rebellischen Ben (John-Paul Howard), der nach der Trennung seiner Eltern für einen Sommer zu seinem Vater in eine kleine Küstenstadt geschickt wird. Um endlich Disziplin zu erlernen soll Ben dort in der Marina arbeiten, doch nicht nur dieser Umstand sorgt bei dem Jungen für Magenschmerzen, sondern auch die einheimischen, privilegierten Teenager, mit denen er sich auseinandersetzen muss, und nicht zu vergessen die neue Freundin seines Vaters.

All diese Probleme werden jedoch schnell belanglos, als Ben merkwürdige Ereignisse bei der Familie beobachtet, die im Haus nebenan leben. Eine Hexe, ein uraltes, böses Wesen, macht anscheinend Jagd auf Kinder und verwischt jede Spur ihrer Anwesenheit. Dieses Monster lebt in einem Baum und hat die Macht, Leute die Existenz von geliebten Menschen vergessen zu lassen. Da niemand Ben Glauben schenken will, begibt sich der Junge auf einen gefährlichen Kreuzzug, um der Schreckensherrschaft der Hexe ein Ende zu bereiten.

The Witch Next Door – Hintergründe zum Film

Die Regie-Brüder Pierce sind wohl nicht wirklich vielen Cineasten ein Begriff, schließlich war das Direct-to-DVD-Werk Deadheads die einzig erwähnenswerte Produktion der beiden und die positiven Bewertungen für den Film hielten sich in Grenzen. Nichtsdestoweniger haben die Gebrüder ein hohes Interesse am Okkulten und Horror bewiesen und wollen nun, mit The Witch Next Door, für Aufsehen sorgen. Dafür haben die beiden über verschiedene Hexen und ähnliche Wesen aus der Folklore recherchiert.

Laut ihrer Aussage gab es zwei Gestalten, über die sie bei ihrer Arbeit gestoßen sind, die ihnen besonders gefallen haben und die, neben dem erwähnten Kinderbuch von Dahl, maßgeblich die Handlung des Films beeinflusst haben. Eine davon, die Black Annis, hat ihren Ursprung in Großbritannien. Dem Wesen wurde nachgesagt, dass es in einem Baum lebte und Kinder stahl, um sie zu fressen. Die andere, eine Hexe namens Boo Hag, trägt die Haut von Frauen und versucht ihre Opfer davon zu überzeugen, die Frau oder Mutter zu sein.

001

Details zu The Witch next door

Titel:The Witch next door
The Wretched (USA 2019)
FSK:16
Verleih:Koch Films GmbH
Genre:Horror
Regie:Brett Pierce, Drew T. Pierce
Darsteller:John-Paul Howard, Piper Curda, Jamison Jones
Spielzeit:91 Minuten
Filmstart:13. August 2020
Diese Filme könnten Dich auch interessieren:
Die am besten bewerteten Filme aus dem gleichen Genre wie "The Witch next door".
 
(Horror)
 
(Horror, mit Imogen Poots, Aleyse Shannon, Lily Donoghue)
 
(Horror)
 
(Horror, mit Markus Knüfken, Charles Rettinghaus, Ronald Nitschke)
 
(Horror, mit Ian Ziering, Tara Reid, John Heard)

Kommentare und Bewertungen zu The Witch next door

1
Sven Apitzsch
Rating: 4 / 5
wrote on 16.08.2020 09:23
Das war mein erster Kino Besuch nach der Corona Zwangs Kino Schließung und ich habe es nicht bereut! Ich habe schon sehr viel miesere Horror Filme gesehen, und, der hier ist echt gar nicht übel!!
Post your comment:
Name:
please don't fill:
please don't change:
Comment:
Rating:
of 5