Filmkritiken: Wir gehen in die Details

  

In der Kinowelt genießen Filmkritiken höchstes Ansehen und sind die geheime Währung. Sie fühlen Filmen auf den Zahn und verraten, was du von den einzelnen Streifen erwarten darfst. Dabei sind gute und ehrliche Filmkritiken von Produzenten und Regisseuren gefürchtet, von Filmfans jedoch gewünscht und gern gesehen. Als dein Kino-Magazin wollen wir dich natürlich immer mit aktuellen Filmkritiken versorgen. Wir haben uns viele Filme genauer angesehen. Nutze unsere Filmkritiken für eine erste Vorauswahl und informiere dich, was dich in den Streifen erwartet. So bist du jederzeit bestens informiert und kannst dir schon vorab ein Bild von den Filmen machen, die in deinem Kino laufen.

Unsere Redakteure sind für dich im Einsatz

Für unsere aktuellen Filmkritiken bauen wir auf unsere film- und kinobegeisterten Redakteure, die von uns Woche für Woche ins Kino geschickt werden. In unserem Auftrag schauen sie für euch die neuesten Kinofilme, um euch schließlich durch unsere Filmkritiken einen Überblick über die Filme zu ermöglichen. Wir haben für euch ausgewählte Filmkritiken zusammengestellt, die es euch möglich machen, euch schnell einen Überblick über die wichtigsten Rezensionen zu verschaffen.

27.08.2015

Filmkritik zu Kill The Messenger

Unterhaltsames und Neuigkeiten scheinen dieser Tage alles andere als Hand in Hand zu gehen. Oder noch schlimmer, die News, die bei uns ankommen, sind ......
21.08.2015

Filmkritik zu Hitman: Agent 47

Beharrlichkeit gilt bisweilen, bei Leibe nicht immer, als Tugend. Skip Woods scheint ein beharrlicher Mensch zu sein. Der Mitvierziger ist, neben seiner ......
20.08.2015

Filmkritik zu The Gallows

Ein paar Meter hinter der Jahresmitte ist es durchaus gestattet einen Blick zurück zu werfen. 2015 hat uns, mit Blick auf Horror und Grusel für das breitere ......
13.08.2015

Filmkritik zu Codename U.N.C.L.E.

Wenn über diesem Jahr nicht wie der Schatten des Imperators „Star Wars“ schweben würde, so ließe sich sicherlich auch behaupten, dass 2015 das Jahr der ......
05.08.2015

Filmkritik zu Fantastic Four (2015)

Acht Jahre nach dem letzten Film „Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer“ erhält das Wissenschaftlerteam mit Superfähigkeiten seinen Reboot und steuert ......
30.07.2015

Filmkritik zu The Vatican Tapes

Kaum ein Thema wurde auf diverse Arten so oft beackert wie Exorzismus und dämonische Besessenheit? Aber kann mit damit überhaupt noch wer hinter dem Ofen ......
29.07.2015

Filmkritik zu Mission: Impossible - Rogue Nation

Von Tom Cruise mag man halten, was man möchte. Ihm lässt sich aber in keinster Weise Einsatzfreude und der Willen eigene Grenzen zu überschreiten absprechen. ......

Filmkritik zu Sinister 2

Der unheimlichste Fan von verwackelten Super-8 Homevideos ist zurück! Nachdem Bughuul und seine menschlichen Mitbewohner im ersten Teil von „Sinister“ ......
23.07.2015

Filmkritik zu Pixels

Wie die (angeblich weil zu sehr Mainstream gewordenen) aussterbenden Hipster es vor nicht all zu langer Zeit unbedingt wollten kommen die 80er dieses ......
12.07.2015

Filmkritik zu Ant-Man

Mit Ant-Man setzt Marvel endlich wieder die Hürden für einen der Helden des „Marvel Cinematic Universe“ tiefer an. Nicht die Welt in Gänze ist in Gefahr, ......
06.07.2015

Filmkritik zu Terminator: Genisys

Promis wissen es aus leidvoller Erfahrung schon länger: Die omnipräsente „Cloud“ macht nur Ärger. In „Terminator: Genisys“ nun gefährdet sie nicht nur ......
02.07.2015

Filmkritik zu "Die Minions 3D"

Die Minions. Jeder mag sie. Wirklich jeder. Dabei haben sie doch ein so schlechtes Händcchen bei der Wahl ihrer Auftraggeber. Aber so sind die kleinen ......
25.06.2015

Filmkritik zu Ted 2

Einem Film Struktur zu verleihen ist von gesteigerter Wichtigkeit, wenn einem Werk eigentlich zu wenig Fleisch auf den Knochen haftet. Macht ein Regisseur ......
16.06.2015

Filmkritik zu Insidious: Chapter 3

Lin Shaye gehört zu den Schauspielern, die in den letzten Dekaden konstant in einer großen Bandbreite an Nebenrollen zu sehen waren, für ihren Einsatz ......
11.06.2015

Filmkritik zu Jurassic World

Schlafende Hunde soll man nicht wecken. Was für des Menschen besten Freund gilt, gilt sicher auch für 65 Millionen Jahre tote Echsen. Oder Vögel. Je nach ......
29.05.2015

Filmkritik zu Poltergeist (Remake)

Es gibt gute und es gibt schlechte Gründe, die Filmstudios dazu bringen ein Remake eines kommerziell erfolgreichen Films mit Kultstatus in die Wege zu ......
27.05.2015

Filmkritik zu "San Andreas"

Die Erde bebt in „San Andreas“ und Hollywood versinkt in Chaos und Zerstörung. Das liegt erwartungsgemäß zwar nicht am Auftreten (sowohl direkt als auch ......
25.05.2015

Filmkritik zu "Kind 44"

Es ist, nachdem man einen Film gesehen hat, immer leicht zu behaupten, ein anderer Regisseur hätte die Aufgabe sicherlich besser bewältigt. Im Falle von ......
21.05.2015

Filmkritik zu "A World Beyond"

Alles dreht und wendet sich in „A Wold Beyond“, steht Kopf und dann doch wieder auf Füßen. Dieses Jahr will Disney, noch mehr als die Jahre zuvor, mit ......
13.05.2015

Filmkritik zu "Mad Max: Fury Road"

Wenn nach 30 (in Worte dreißig) Jahren eine Franchise fortgesetzt wird, dann ist es schwer bis unmöglich die Wünsche der Fans zu befriedigen. Leichter, ......

Filmkritik zu "Big Game"

Finnland ist ein verdammt gefährlicher Ort. Das liegt nicht an etwaigen, bis an die Zähne bewaffneten Rockerbanden, schwer alkoholisierten und depressiven ......
08.05.2015

Filmkritik zu "Spy — Susann Cooper Undercover"

Melissa McCarthy macht es einem schwer sie nicht zu mögen. In „Tammy“ und „Identity Thief“ hat sie es versucht, aber selbst diese beiden komödiantischen ......

Filmkritik zu "Die Augen des Engels"

Kreative Schaffensprozesse filmisch darzustellen ist an sich schon nichts leichtes. Viel davon findet ausschließlich im Kopf des Künstlers statt. Schwerer ......

Filmkritik zu "Pitch Perfect 2"

Wenn in diesem Sommer die Barden Bellas zurückkehren, dann tun sie dies mit weiblicher Wucht. Noch stärker als in „Pitch Perfect“ geben in „Pitch Perfect ......

Filmkritik zu "Victoria"

Deutschen Filmemacher, zumindest solange sie in Deutschland wirken, wird oftmals mangelnder Mut und wenig Kreativität unterstellt. Zudem haftet dem deutschen ......
07.05.2015

Filmkritik zu "Für Immer Adaline"

Unsterbliche gibt irgendwie den Glauben an die Liebe auf und flüchtet vor Entdeckung durch den Lauf der Zeit. Klingt irgendwie nach einem Vampirfilm. ......

Filmkritik zu "Horns"

An Alexandre Aja scheiden sich die Geister. Die einen sehen in ihm, seit „High Tension“, einen Regisseur mit absolutem Kultstatus, den anderen ist er ......

Filmkritik "Escobar — Paradise Lost"

Als Regisseur und Schauspieler Andrea Di Stefano auf dem Filmfestival in Telluride "Escobar — Paradise Lost“ 2014 erstmalig der Öffentlichkeit präsentierte, ......
06.05.2015

Filmkritik  zu "It Follows"

Die eigene Sexualität (und die anderer) ist für pubertierende Jugendliche bisweilen schon eine unheimliche Sache. David Robert Mitchell hat sich mit diesem ......
30.04.2015

Filmkritik "Lost River"

Ryan Gosling präsentierte im Mai des vergangenen Jahres auf den 67. internationalen Filmfestspielen in Cannes sein Regiedebüt. Der Erwartungsdruck, der ......
« zurück  5  6  7  8  9  10  11  12  13  weiter »

Die Meinung des Einzelnen

Filmkritiken genießen höchstes Ansehen und das obwohl es sich bei diesen Rezensionen immer um die Meinung von einer Einzelperson handelt. Doch gerade bei neuen Filmen ist diese Meinung oftmals wichtige Entscheidungsgrundlage. Dabei sollten Filmkritiken jedoch in erster Linie als Orientierung dienen, um bei der Auswahl der Filme zu helfen. Grundlegend gilt, dass du dir immer selbst ein Bild von dem Film machen solltest. Nutze die Gelegenheit und schau dir den Film in deinem Lieblingskino an. Filmgeschmäcker sind bekanntlich verschieden. Lies unsere Filmkritiken und lass dich für einen kurzen Moment in den Film entführen.