Filmkritiken: Wir gehen in die Details

  

In der Kinowelt genießen Filmkritiken höchstes Ansehen und sind die geheime Währung. Sie fühlen Filmen auf den Zahn und verraten, was du von den einzelnen Streifen erwarten darfst. Dabei sind gute und ehrliche Filmkritiken von Produzenten und Regisseuren gefürchtet, von Filmfans jedoch gewünscht und gern gesehen. Als dein Kino-Magazin wollen wir dich natürlich immer mit aktuellen Filmkritiken versorgen. Wir haben uns viele Filme genauer angesehen. Nutze unsere Filmkritiken für eine erste Vorauswahl und informiere dich, was dich in den Streifen erwartet. So bist du jederzeit bestens informiert und kannst dir schon vorab ein Bild von den Filmen machen, die in deinem Kino laufen.

Unsere Redakteure sind für dich im Einsatz

Für unsere aktuellen Filmkritiken bauen wir auf unsere film- und kinobegeisterten Redakteure, die von uns Woche für Woche ins Kino geschickt werden. In unserem Auftrag schauen sie für euch die neuesten Kinofilme, um euch schließlich durch unsere Filmkritiken einen Überblick über die Filme zu ermöglichen. Wir haben für euch ausgewählte Filmkritiken zusammengestellt, die es euch möglich machen, euch schnell einen Überblick über die wichtigsten Rezensionen zu verschaffen.

14.02.2017

T2: Trainspotting Filmkritik — Alles hat ein Ende ...

„Er legt die Nadel auf die Ader und bittet die Musik herein. Zwischen Hals und Unterarm, die Melodie fährt leise ins Gebein. (…) Er hat die Augen zugemacht, ......
09.02.2017

Fifty Shades Of Grey 2 — Gefährliche Liebe Filmkritik

Stellt euch das menschliche Bewusstsein und die Abgründe unserer Psychologie als ästhetisches, filigranes Glaskunstwerk vor. Unendlich komplex, kaum ......
08.02.2017

The LEGO Batman Movie Filmkritik — Na, na, na, na, na, na

Was haben wir gelacht. Und wenn ich das so schreibe, meine ich das wortwörtlich. Die Kinokritiker und Kinder bei der offiziellen Pressevorführung von ......
03.02.2017

Rings Filmkritik – Lasst die Toten ruhen

Das Böse ist zurück. So steht es groß auf den Plakaten von F. Javier Gutiérrez‘ Horrorfortsetzung „Rings“. Die Frage, die sich die meisten nach Sichtung ......
23.01.2017

Resident Evil 6: The Final Chapter Filmkritik — Das war mein Klon

Ein finales Kapitel sollte vor allem eine Sache bieten können: einen zufriedenstellenden Abschluss, der die Reihe tatsächlich zu einem Ende finden lässt. ......
19.01.2017

xXx 3: Die Rückkehr des Xander Cage Filmkritik

Wenn die Kuh bis auf den letzten Tropfen gemolken, der finale Hahn geschlachtet wurde und der Zuchtstier an Überforderung eingegangen ist, dann gibt ......
14.01.2017

Split Filmkritik — Die Nacht des purpurnen Drachen III

Wenn der Meister der kruden Wendungen, M. Night Shyamalan („The Sixth Sense“, „Unbreakable“, „Signs — Zeichen“), die Geschichte eines schwer kranken ......
11.01.2017

Hell Or High Water Filmkritik — Ein moderner Western

In der heutigen Zeit ist es nur allzu leicht von eben auf jetzt alles zu verlieren. Schwer vorzustellen, wenn es einem gut geht und sicher nichts, was ......

The Great Wall Filmkritik — Epos und Größenwahn

Epik: „(…) auch erzählende Literatur genannt, ist neben Dramatik und Lyrik eine der drei großen Gattungen der Literatur und umfasst erzählende Literatur ......
22.12.2016

Passengers Filmkritik — Auf den Schultern zweier Schauspieler

Wie selten ist es in der heutigen Zeit, dass ein Science-Fiction-Film realisiert wird, der kein Remake oder Reboot ist oder auf einer bestehenden Serie ......
20.12.2016

Assassin´s Creed Filmkritik — Hashishins Shame

Videospielverfilmungen — das alte Leid. Hält man sich zu sehr an die Vorlage, kann man die breite Masse an regulären Kinogängern nicht erreichen. Wandelt ......
13.12.2016

Rogue One: A Star Wars Story Filmkritik — Unsere spoilerfreie Kritik zum Megahit

Der Film, mit dem sich alles vergleichen lassen muss, das auch nur annähernd in den Bereich Science-Fiction/Fantasy gehört, heißt „Das Imperium schlägt ......
30.11.2016

„Vaiana“ Filmkritik — Der Zauber geht weiter

„Let it go, let it gooo; ich kann das Lied nicht mehr hör´n ...“. Wenn Disneys „Frozen“ zwei Sachen bewiesen hat, dann, dass das schönste Lied der Welt ......

„Underworld 5: Blood Wars“ Filmkritik — Leergesaugt

Sei gewarnt, gutes Franchise und höre dir meine Geschichte an. Von einem erbarmungslosem Monster, das des Nachts um die Häuser schleicht und auf seine ......
23.11.2016

Arrival Filmkritik — Feind oder nicht Feind

Die eine Frage, die die Menschheit seit einer gefühlten Ewigkeit beschäftigt, lautet nicht „Sind wir alleine in diesem Universum?“, sondern „Kommen die ......
17.11.2016

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind Filmkritik

Mit diesen Fantasiewelten ist das schon so eine Sache. Erschafft man einen durchgängigen Protagonisten und lässt ihn diese — für uns neue — Umgebung ......
31.10.2016

„Jack Reacher 2: Kein Weg zurück“ Filmkritik — Das alte Leid

Fortsetzungen … Einst waren sie ein von Fans geforderter Garant, die Kinosäle voll zu bekommen. Dann verkamen sie zur billigen Produktionsstätte für die ......
24.10.2016

Doctor Strange Filmkritik — Oder: Wie ich lernte, Marvel wieder zu lieben

Ich gebe es offen und ehrlich zu: ich habe mich ein bisschen in die Superheldenfilme des Marvel Cinematic Universe verliebt. Ach, was sage ich da. In ......
19.10.2016

Ouija 2: Ursprung des Bösen Filmkritik — Oldschool Horror

Ein totaler Schlag ins Wasser. Anders kann man Stiles White Teenie-Horror „Ouija — Spiel nicht mit dem Teufel“ nicht beschreiben. Und trotzdem scheint ......
18.10.2016

Before I Wake Filmkritik 

Wir kochen uns einen Horrorfilm-Eintopf. Man nehme: eine Protagonistin mit traumatischer Vergangenheit. Einen coolen Ehemann, der versucht, seine Beziehung ......
13.10.2016

Girl On The Train Filmkritik — Nächste Station: Bett

Es ist erstaunlich, wie oft es Hollywood schafft, ein relativ spannendes Buch farb- und ideenlos umzusetzen. Ich will nicht behaupten, dass ich unbedingt ......
11.10.2016

Inferno Filmkritik — Aller guten Dinge sind drei?

Regisseur Ron Howard hat mit den Büchern über Robert Langdon eigentlich eine perfekte Vorlage in der Tasche. Die Romane eignen sich hervorragend für packende ......
04.10.2016

Blair Witch Filmkritik — Mit Slender Man beim Pilzesammeln

Willkommen in der heutigen Zeit des Kino, wo jeder Film, jeder Comic und jede bereits dagewesene Idee gnadenlos ausgeschlachtet wird, bis der Kadaver ......
28.09.2016

Die Insel der besonderen Kinder Filmkritik — Auf jeden Fall besonders

Tim Burton war einst der Querschläger unter all denn Wetteiferern auf dem Feld. Ein grau-schwarzer Pfau auf einer Wiese voll bunt geschmücktem Federvieh. ......
27.09.2016

Sausage Party - Es geht um die Wurst Filmkritik

Bei einem Animationsfilm für Erwachsene, für den Seth Rogen acht Jahre gebraucht hat, um ein Studio zu finden, das sich bereit erklärt dieses Werk überhaupt ......
21.09.2016

The Infiltrator Filmkritik — Heisenberg wechselt die Seiten

Wenn man bedenkt, was sich heute so alles als "Thriller" bezeichnen darf, bekommt man ungemein Lust, die PR-Abteilung des entsprechenden Meisterwerks ......
20.09.2016

Die glorreichen Sieben Filmkritik — Wild Wild West

Wenn ein Stilmittel funktioniert, wird es in den meisten Fällen wieder und wieder kopiert und manchmal — wenn Zeitpunkt und Fingerspitzengefühl stimmen ......
19.09.2016

War Dogs Filmkritik — Waffenhandel over the top

Mit der Hangover-Trilogie hat Regisseur Todd Phillips der breiten Kinowelt die Bedeutung von "völlig übertrieben" näher gebracht und sich das Spektrum ......
09.09.2016

The Purge 3: Election Year Filmkritik  - Wer die Wahl hat …

Es ist wahrscheinlicher, dass man blindlings in einen trüben Fluss springt und überraschend einen Goldklumpen auf dem Boden findet, als das eine Horrorfilmreihe ......
01.09.2016

Nerve Filmkritik — Rasant im Neonlicht

Die Regisseure Ariel Schulman und Henry Joost haben eine Sache verstanden: die Zeiten haben sich geändert und der Rhythmus des Alltags ist ein neuer geworden. ......
 1  2  3  4  5  6  weiter »

Die Meinung des Einzelnen

Filmkritiken genießen höchstes Ansehen und das obwohl es sich bei diesen Rezensionen immer um die Meinung von einer Einzelperson handelt. Doch gerade bei neuen Filmen ist diese Meinung oftmals wichtige Entscheidungsgrundlage. Dabei sollten Filmkritiken jedoch in erster Linie als Orientierung dienen, um bei der Auswahl der Filme zu helfen. Grundlegend gilt, dass du dir immer selbst ein Bild von dem Film machen solltest. Nutze die Gelegenheit und schau dir den Film in deinem Lieblingskino an. Filmgeschmäcker sind bekanntlich verschieden. Lies unsere Filmkritiken und lass dich für einen kurzen Moment in den Film entführen.