A Quiet Place: Fortsetzung zum Horrorfilm kommt 2020 in die Kinos

  

Der überraschende Kinohit "A Quiet Place" von und mit John Krasinski (Fremd Fischen, Jack Ryan) wird fortgesetzt. Nicht nur die Filmkritiker, auch das Publikum zeigten sich begeistert von dem Horror-Thriller, der in diesem Frühjahr in unseren Kinos gezeigt wurde und inzwischen zahlreiche Preise eingeheimst hat. Weltweit nahm der Horrorstreifen über 300 Millionen Dollar in den Kinos ein, und das bei bescheidenen Produktionskosten von nur 17 Mio. Dollar.

A-Quiet-Place

Ganz leiser Horror mit Aliens

Vor allem die Idee des Films gefiel den Zuschauern: Die Erde wird von außerirdischen Kreaturen heimgesucht, die in Kürzester Zeit die Menschheit ausrottet. Zu den wenigen Überlebenden gehört ein Familie, die in der Wildnis Zuflucht vor den Eindringlingen sucht. Da diese auf jede Art von Geräuschen reagieren, müssen sie in kompletter Stille leben, was bei kleinen Kindern eine echte Herausforderung ist, die es zu meistern gilt.

John Krasinski übernimmt wieder das Ruder

Nun macht das Filmstudio Paramount Nägel mit Köpfen und kündigt für das Kinojahr 2020 eine Fortsetzung seines Filmhits an. Hauptdarsteller John Krasinski, der für den ersten Film bereits die Regie führte und sich auch für das Drehbuch mitverantwortlich zeigte, ist auch am Sequel beteiligt. So wird er auch hier wieder das Drehbuch zum Film schreiben und voraussichtlich die Regie führen. Natürlich darf er auch in der Hauptrolle nicht fehlen. Ob auch Emily Blunt wieder mit dabei sein wird, steht noch nicht fest. Ansonsten ist zur "A Quiet Place 2" noch nicht viel mehr bekannt. Das dürfte sich aber sicherlich in den nächsten Wochen und Monaten ändern.

Weitere Informationen über den Film findet ihr in unserer Filmdatenbank, mit Bildern, Trailern und mehr. Wer den Film im Kino verpasst haben sollte, der kann es im Heimkino mit der DVD oder Blu-ray nachholen, die vor wenigen Tagen im Handel erschienen ist.

Redaktion: Vera / Quelle: Deadline, 03.09.2018