Actionkomödie Kingsman 3 für nächstes Jahr in den Kinos angekündigt

  

Es dürfte zwar bei dem enormen Erfolg der Filmreihe keine Überraschung sein, und nun kommt auch die Bestätigung: Die beliebte Actionkomödie "Kingsman" erhält eine weitere Fortsetzung.

KSS_JB_D11_01307_700

Kingsman 3 kommt im November 2019

Nach den beiden Kinohits "Kingsman: The Secret Service" (2014, Bild oben) und "Kingsman: The Golden Circle" (2017, Bild unten) kündigt das Filmstudio für nächstes Jahr einen dritten Teil an. Demnach kommt "Kingsman 3" im November 2019 in die Kinos.

Ersten Informationen nach wird erneut Matthew Vaughn auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Er hat bereits die beiden ersten Film erfolgreich in Szene gesetzt und lieferte auch gleich die Idee für den zweiten Teil. Denn während der erste Film noch auf der gleichnamigen Comicreihe von Mark Millar basiert, schrieb Vaughn die Vorlage für den zweiten Film nach eigenen Ideen. Wie es nun im dritten Teil weitergehen wird, ist noch streng geheim.

In den Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit Taron Egerton als Eggsy, auch Colin Firths Rückkehr als Harry Hart wird erwartet. Beide sind Mitglieder der Kingsman, eine britische Geheimorganisation, deren Agenten besser als der MI6 seiner Majestät sind.

Kingsman-Golden-Circle

Die Geschichte der Kingsman-Filme

Im ersten Film "Kingsman: The Secret Service" bringt Harry Hart den jungen Eggsy zur Organisation und wird zu seinem Mentor während seiner Ausbildung zum knallharten Agenten. Im zweiten Film "Kingsman: The Golden Circle" ist Eggsy ein waschechter Kingsman und versucht die Organisation sowie die komplette Welt vor der skrupellosen Poppy zu retten, gespielt von Julianne Moore. Dabei opfert sich der dritte Mann im Bunde, Mark Strong als Agent Merlin, sein Leben für die Rettung der Welt. Aus diesem Grund wird er im dritten Teil wohl nicht mehr mitspielen.

Kingsman schnappt sich den Bond-Starttermin

Ansonsten sind weitere Details zum Film und der Besetzung noch recht rar. Ein US-Kinostarttermin ist für den 8. November 2019 angekündigt, der Tag, an dem eigentlich der neue James Bond Film mit Daniel Craig in die Kinos kommen sollte, bevor er mit neuem Regisseur auf Frühjahr 2020 verschoben wurde. Sobald wir mehr von "Kingsman 3" wissen, erfahrt ihr es hier.

Redaktion: Vera / Quelle: 20th Century Fox/Hollywood Reporter, 25.09.2018