Angry Birds 2: Trailer zum Animationsspaß stellt einen neuen Gegenspieler vor

  

Das beliebte Videospiel "Angry Birds" hat es bereits auf die große Kinoleinwand geschafft. Nun kündigt sich im ersten Trailer zu "Angry Birds 2" eine Filmfortsetzung der Animationskomödie an. Neben den bekannten Vögeln und den grünen Schweinen dürfen wir in den ersten Szenen einen neuen Gegenspieler kennenlernen. Ein großer lilafarbener und ziemlich eisiger Vogel namens Zeta, der sich in den Zwist einmischt.


Warum die Vögel sauer sind

Im ersten Animationshit vor drei Jahren haben wir endlich den Grund kennengelernt, warum die aus den Spielen bekannten Vögel Red, Chucky, Bomb, Matilda und Mighty Eagly so unglaublich sauer und wütend auf die grünen Schweine sind. Die sind eines Tages auf ihrer tropischen Insel gelandet um den Vögel ihre kostbaren Eier zu stehlen. Im zweiten Teil geht der bekannte Zwist zwischen den Vögeln und den Schweinen weiter, doch diesmal bekommen sie es mit einem neuen Charakter zu tun. Zelda, ein riesiger Vogel, der auf einer arktischen Insel lebt und nur mit Eis umgeben ist. Als er eine riesige Eisbombe auf die tropische Inseln abschießt, mischt sie sich in den Krieg der Vögel und Schweine ein.

Regisseur Thurop Van Orman hat bereits den ersten Kinofilm inszeniert, und bringt nun auch die Fortsetzung in die Kinos. Wer in der deutschen Fassung die einzelnen Figuren ihren Stimmen leihen werden, wird noch bekannt gegeben.

Im September kehren die Angry Birds zurück in die Kinos

Die Animationskomödie "Angry Birds 2" könnt ihr ab dem 19. September in den Kinos sehen - auch in 3D.

AngryBirds2-Plakat

Redaktion: Vera / Quelle: Sony, 26.02.2019