BrightBurn: Trailer zu James Gunns Horror-Film mit Elizabeth Banks

  

Der US-Filmemacher James Gunn, bekannt für seine erfolgreichen Marvel-Filme "Guardians of the Galaxy" (2014) und "Guardians of the Galaxy 2" (2017) mit Chris Pratt als Star-Lord, ist erst kürzlich zum großen Konkurrenten DC Comics gewechselt um dort "Suicide Squad 2" zu drehen. Zwischen den vielen Superhelden-Geschichten hat er nun die Zeit gefunden, um mal eben einen Horrorfilm zu drehen. Nun ist der erste Trailer zu "BrightBurn" mit Elizabeth Banks in der Hauptrolle erschienen.


Ein böses Baby mit besonderen Fähigkeiten

Ein wenig Superhelden-Geschichte versteckt sich im Film dennoch, diesmal jedoch mit einer anderen Wendung, als beispielsweise die Geschichte von Superman. Auch hier landet ein mysteriöses kleines Baby aus einer anderen Welt auf der Erde und wird von einer Frau gefunden, die sich als führsorgliche Mutter aufnimmt. Doch statt seine besonderen Fähigkeiten für das Gute zu verwenden und der Menschheit zu helfen, entpuppt er sich als das reine Böse.

BrightBurn

Besetzung und deutscher Kinostart

Zur Besetzung des Films gehören Elizabeth Banks (Pitch Perfect), David Denman (Power Rangers), Jackson A. Dunn, Matt Jones (Breaking Bad) und Meredith Hagner (Ingrid Goes West). Während James Gunn den Film produziert, führt die Regie David Yarovesky, der schon bei "Guardians of the Galaxy" (2014) mitspielte. Das Drehbuch stammt von James Gunns Brüdern, Mark und Brian Gunn.

Der Horrorstreifen "BrightBurn" ist für den 23. Mai 2019 in den deutschen Kinos angekündigt.

Redaktion: Vera / Quelle: Sony Pictures, 10.12.2018