Call of Duty: Videospiel wird fürs Kino verfilmt, gleich mehrere Filme in Arbeit

  

Schon seit längerer Zeit plant Hollywood mit einer Verfilmung der erfolgreichen Videospielreihe "Call of Duty" von Activision Blizzard. Während die Kriegsspielreihe seit dem Jahr 2003 die Kassen klingeln lassen und dem Entwicklerstudio ein Milliarden Dollar-Gewinn bescheren, kam die Produktion der ersten Kinoverfilmung nach der erfolgreichsten Spielereihen nur schwer voran.

Das Drehbuch ist bereits fertig

Bis jetzt, denn nun wird beriets mit Hochdruck an einem ersten Film von Regisseur Stefano Sollima (Sicario 2, Bild unten) gearbeitet. Und während das Drehbuch bereits fertig gestellt ist, beginnt in den nächsten Wochen die Suche nach einer Besetzung. Gleich zu Beginn des nächsten Jahres sollen dann auch die Dreharbeiten beginnen, für einen Kinostart voraussichtlich im Jahr 2020.

Sicario2

Auch am zweiten Call of Duty-Film wird schon gearbeitet

Doch bei einem Film alleine bleibt es nicht, bestätigte nun Activision Blizzard Studios, ein neu gegründetes Filmstudio der Spieleentwickler. Demnach haben die Arbeiten an einem weiteren "Call of Duty"-Film bereits begonnen. Das Drehbuch wird diesmal Joe Robert Cole schreiben, der zuvor das Skript zum Marvelhit "Black Panther" verfasste. Und während der erste Film in den Dreh geht, soll das Drehbuch zur Fortsetzung fertig sein.

Soldaten als Helden im Call of Duty-Universum

Inzwischen planen die Macher mit einem kompletten umfangreichen Filmuniversum zur Kriegsspielreihe "Call of Duty". Und während die einzelnen Spiele unterschiedliche Szenarien bedienen, vom Ersten Weltkrieg, dem Zweiten Weltkrieg bis hin zu fiktiven und futuristischen Einsätzen, sind Details zu Handlung über die Filme noch streng geheim. Jedoch sollen die Filme keine reine Ballerei werden, sondern stellen die Soldaten als Helden in den Mittelpunkt, vergleichbar mit dem Film "Der Soldat James Ryan" (1998) von Steven Spielberg mit Tom Hanks.

Wir werden auch natürlich hier auf dem Laufenden halten, sobald es mehr über die ersten "Call of Duty"-Kinofilme zu berichten gibt.

Redaktion: Vera / Quelle: Variety, 28.11.2018