Der Unsichtbare: Universal verfilmt klassischen Gruselfilm nun doch neu

  

Das Filmstudio wollte vor einigen Jahren ihre Monsterfilmreihe mit Frankensteins Monster und einigen weiteren klassischen Werken wiederbeleben. Geplant war ein Dark Universe, angelehnt an das erfolgreiche Superhelden Universum von Marvel und DC Comics in den Kinos.

Ein neuer Anlauf für das Dark Universe

Doch soweit kam es nicht: Als der erste vielversprechende und recht teure Film "Die Mumie" (2017) mit Hollywoodstar Tom Cruise (Mission Impissible) als Auftakt der neuen Monsterfilmreihe weder bei den Zuschauern noch Filmkritikern gut ankam und schließlich an den Kinokassen floppte, wurden alle weiteren geplanten Produktionen der Reihe zurückgestellt.

Ein Gruselfilm aus dem 1930er Jahren

Dazu gehört auch die Neuverfilmung von "Der Unsichtbare" (The Invisible Man) von H. G. Wells, damals noch mit Johnny Depp (Fluch der Karibik) in der Titelrolle geplant. Nun nimmt sich das Filmstudio der Sache wieder an und kündigt nun doch eine Neuverfilmung des Gruselfilms aus den 1930er Jahren an. Die Geschichte basiert auf einem Roman des bekannten Schriftstellers H. G. Wells (Der Krieg der Welten, Die Zeitmaschine) und handelt von einem Wissenschaftler, der ein Experiment an sich selbst durchführt mit fatalen Folgen. Als Unsichtbarer wandelt er ungesehen durch die Straßen und wird schließlich zum Dieb und Mörder, da er scheinbar nie gefasst werden kann.

Grusel ohne Johnny Depp

Nun nimmt sich Jason Blum als erfolgreicher Produzent zahlreicher Horrorfilme dem Thema an. Für die Regie der Neuverfilmung ist Leigh Whannell vorgesehen, der mit James Wan die Horrorfilmreihen "SAW" und "Insidious" mitgestaltete. Mit diesem Neuanfang möchte Universal nun doch seine Pläne für weitere Monsterfilme umsetzen, die angelehnt an die Klassiker aus den 1930er Jahren (auf Blu-ray erhältlich, Bild unten) recht düster und gruselig verfilmt werden sollen.

Eine Besetzung für den Film steht noch nicht fest, jedoch dürfte Johnny Depp wohl nicht mehr zur Verfügung stehen, der aktuell mit J.K. Rowlings "Phantastische Tierwesen"-Filmreihe für die nächsten Jahr ausgebucht sein dürfte. Wann der fertige Film in die Kinos kommt, steht noch aus.

unsichtbare-bluraycover

Redaktion: Vera / Quelle: Variety/ Universal (Bild), 29.01.2019