Detective Pikachu mit Deadpool-Star Ryan Reynolds erhält eine Fortsetzung

  

Bevor die Abenteuerkomödie "Detective Pikachu" als erste Realverfilmung eines Pokémon-Spiel von Nintendo in die Kinos kommt, wird bereits an einer Fortsetzung gearbeitet. Im ersten Film stellt Ryan Reynolds (Deadpool) den kleinen gelben Pikachu dar, der auf den Spuren von Sherlock Holmes wandelt und als Meisterdetektiv Verbrechen auf der Spur ist. Seine Figur sowie weitere Taschenmonster sind zwar animiert, alle anderen Personen aber werden von Schauspielern dargestellt.

Pikachu

Auf der Suche nach Privatdetektiv Harry Goodman

Noch wird über den zweiten Kinofilm nicht viel verraten, was nur allzu verständlich ist, schließlich würde es dem ersten Film vorgreifen. Darin lernen wir den jungen Tim kennen, der sich auf die Suche nach seinem Vater begibt. Der erfolgreiche Privatdetektiv Harry Goodman ist plötzlich auf mysteriöse Weise verschwunden. Als Tim sich im Büro seines Vaters umschaut, entdeckt er den kleinen Pokémon Pikachu, der wie sich schon bald rausstellt, der heimliche Partner seines Vaters ist. Wie er kann auch Tim das kleine Wesen verstehen, während alle anderen immer nur das niedliche Pika-Pika hören. Gemeinsam begeben sie sich auf die Suche nach Harry Goodman und erleben ein gefährliches Abenteuer in Ryme City. Dabei begegnen sie vielen weiteren Pokémon aus den beliebten Spielen. Wer das alles im genauen sein wird, ist noch eine Überraschung.

In den Hauptrollen spielen neben Ryan Reynolds als Pikachu, noch Justice Smith (Jurassic World: Das gefallene Königreich) als Tim, Kathryn Newton (Lady Bird) als Lucy und Ken Watanabe (Godzilla) als Police Lieutenant Yoshida mit. Die Regie führt Rob Letterman (Gänsehaut, Monsters vs. Aliens), der gemeinsam mit Nicole Perlman auch das Drehbuch schrieb.

Teil 1 kommt im Mai in die Kinos

Der Film "Pokémon Meisterdetektiv Pikachu" kommt am 9. Mai in die Kinos und basiert auf einem gleichnamigen Videospiel, dass bereits vor einigen Jahren in Japan erschien und passend zum Kinofilm nun auch endlich international veröffentlicht wird. Wann der zweite Film folgen wird, steht noch aus.

pikachu-plakat


Redaktion: Vera / Quelle: Warner/Hollywood Reporter, 28.01.2019