Die Addams Family kehrt als Animationsfilm zurück

  

Sie gehörte zu den beliebtesten Fernsehserien der 1960er Jahre und darüber hinaus: "Die Addams Family" mit Vater Gomez, Mutter und Vampirlady Morticia nebst ihren KIndern und Onkel Fester ist Kult. Zum düsteren Haushalt in einer viktorianischen Villa gehört außerdem noch Butler Lurch als Frankensteins Monster und natürlich das eiskalte Händchen.

Als TV-Serie und im Kino erfolgreich

Neben der TV-Serie nach einem Comicstrip aus den 1930er Jahren, kamen in den 1990er Jahren gleich drei Filme ins Kino. In "Addams Family" (1991), "Die Addams Family in verrückter Tradition" (1993) und "Addams Family und die lieben Verwandten" (1998) spielte neben Anjelica Huston (Hexen, Hexen) die noch sehr junge Christina Ricci als Tochter Wednesday mit und feierte damit ihren Durchbruch als Filmschauspielerin.

Eine Animationskomödie mit prominenten Stimmen

Nun meldet sich "Die Addams Family" als Animationskomödie in den Kinos zurück. Im ersten Trailer zum Film lernen wir die Nachkommen einer sehr langen Linie von Hexen, Ghulen und anderen Monstern kennen - und natürlich darf die bekannte Titelmusik mit dem Fingerschnippen nicht fehlen. Unter der Regie von Conrad Vernon und Greg Tiernan, übernehmen Oscar Isaac (Star Wars), Charlize Theron (Mad Max: Fury Road) und viele weitere bekannte Namen die Stimmen der einzelnen Figuren.

Erstes Poster und Termin für den Kinostart

Die Animationskomödie "Die Addams Family" kommt pünktlich zu Halloween am 31. Oktober 2019 in die Kinos. Ein erstes Plakat gibt es auch schon.

addams_family_plakat

Redaktion: Vera / Quelle: Universal Pictures, 10.04.2019