Die Wolf-Gäng: Wolfgang Hohlbeins Jungendbuchreihe wird mit Axel Stein verfilmt

  

Der Buchautor Wolfgang Hohlbein ist bekannt für seine Fantasybücher wie Märchenmond und zählt er zu den erfolgreichsten Autoren Deutschlands. Nun wird eine seiner Werke erstmals fürs Kino verfilmt.

Da könnte noch mehr kommen

Dabei handelt es sich um die beliebte Jugendbuchreihe "Die Wolf-Gäng" über ein magisches Trio von Jugendlichen. Dazu gehört Vampir Vlad, der kein Blut sehen kann, eine Fee namens Faye mit Flugangst und Wolf, ein Werwolf mit einer Tierhaar-Allergie. Bisher sind mit "Das Haus der Geister" (2007), "Ein finsteres Geheimnis" (2007), "Wächter der Wahrheit" (2008), "Draci gegen die Schweinebande" (2008) und "Die Rückkehr der Trolle" (2008) fünf Bücher aus der Reihe erschienen.

wolfgang

Die Dreharbeiten laufen bereits

Regisseur Tim Trageser (Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft) widmet sich nun dem ersten Band und hat inzwischen auch schon mit den Filmarbeiten begonnen. In den Hauptrollen spielen Axel Stein (Nicht mein Tag), Rick Kavanian (Bullyparade), Christian Berkel (Inglourious Basterds) und Sonja Gerhardt (Die wilden Hühner) mit. Das magische Trio wird von den Jungschauspielern Aaron Kissiov, Johanna Schraml und Arsseni Bultmann dargestellt.

Für die Produktion des Films zeigt sich Christian Becker mit seinem erfolgreichen Studio Rat Pack verantwortlich, bekannt für die Kinohits "Keinohrhasen" (2009) und der "Fack ju Göhte"-Filmreihe.

Sony Pictures bringt das erste Abenteuer "Die Wolf-Gäng" am 19. September 2019 bundesweit in die Kinos.

Redaktion: Vera / Quelle: Sony Pictures, 23.10.2018