Disneys Aladdin: Neuer Trailer erstmals mit Will Smith als blauer Dschinni

  

Ein weiterer Trickfilmklassiker von Disney kommt zurück in die Kinos: Aladdin. Die Neuverfilmung erweckt die animierten Helden zum Leben, frei nach dem klassischen Märchen von 1001 Nacht. Einen ersten Trailer zum Film gibt es bereits, doch der von Will Smiths dargestellter Flaschengeist Dschinni war darin noch nicht zu sehen. Das ändert sich nun mit einem neuen bunten Trailer zum Film, denn darin entsteigt Will Smith als Dschinni aus der magischen Lampe - ganz in blau, wie im Animationsfilm auch.


Ein Bettlerjunge und eine magische Lampe...

Die Geschichte erzählt vom jungen Bettlerjungen Aladdin, dem eine magische Lampe in die Hände fällt. Reibt man an dieser Lampe, erscheint der Flaschengeist Dschinni, der dem Träger der Lampe drei Wünsche erfüllt. Aladdin und Dschinni erleben als Weggefährten zahlreiche Abenteuer, retten Prinzessin Jasmin aus den Fängen der Räuber und versuchen gemeinsam dem bösen Zauberer Dschafar (Marwan Kenzari) das Handwerk zu legen. Der beansprucht selbst die Macht über Agrabah und droht damit, jeden, der sich ihn in den Weg stellt, zu vernichten.

Ein Flaschengeist und weitere Hauptrollen

Neben Will Smith als Flaschengeist Dschinni, spielen in den weiteren Hauptrollen Mena Massoud (Jack Ryan-Serie) als Aladdin, Naomi Scott (Power Rangers) als Prinzessin Jasmin und Marwan Kenzari (Mord im Orient Express) als Dschafar mit. Darüber hinaus sind in weiteren Rollen Navid Negahban (Homeland) als Sultan, Nasim Pedrad (Saturday Night Live) als Dalia, Billy Magnussen (Into the Woods) als Prinz Anders und Numan Acar (Heimat) als Dschafars Handlanger Hakim. Die Regie übernimmt Guy Ritchie (Sherlock Holmes).

Kinostart im Mai

Disney bringt seine Märchenneuverfilmung "Aladdin" am 23. Mai 2019 bundesweit in die Kinos. Inzwischen ist auch ein erstes Filmposter erschienen.

aladdin-plakat

Redaktion: Vera / Quelle: Disney, 11.02.2019