Emma Thompson aus MiB 3 spielt im neuen Men in Black-Film mit

  

Ein neuer "Men in Black"-Film ist auf dem Weg und trotz vieler Änderungen zur beliebten Filmtrilogie mit Will Smith gibt es nun doch eine Gemeinsamkeit: Emma Thompson.

MeninBlack3-Emma-Thompson

Agent 0 und das neue MiB-Team

Die britische Schauspielerin wird in der Science-Fiction-Komödie erneut in ihre Rolle als Agent 0 aus "Men in Black 3" (2012) schlüpfen. Dort stellte sie die neue Chefin der MiB in den USA dar. Wie groß nun ihre Rolle im Film ausfallen wird, ist leider noch nicht bekannt. Jedoch dürfte sie mit ihrem neuen MiB-Team alle Hände voll zu tun haben.

Dazu gehören Chris Hemsworth als Agent H und Liam Neeson als sein Vorgesetzter. Schauspielerin Tessa Thompson spielt eine junge Frau namens Molly, die um die Existenz von Außerirdischen weiß und unbedingt ein Mitglied der Geheimorganisation werden möchte.

Eine neue Geschichte mit neuen Figuren

Der neue "Men in Black"-Film baut auf die Ereignisse der Trilogie auf, folgt aber einer neuen Geschichte mit neuen Charaktere und neuen Handlungsorten. So soll der Film in London spielen, jedoch führt die Missionen der neuen MiB-Agenten sie um den gesamten Globus. Viel mehr wird zur Handlung noch nicht verraten.

Regisseur F. Gary Gray (Fast & Furious 8) beginnt in Kürze mit den Dreharbeiten zum Film. Das Drehbuch haben Matt Holloway und Art Marcum (Iron Man) geschrieben.

Kinostart im Juni 2019

Inzwischen steht auch ein Starttermin fest: Die neuen "Men in Black" erobern am 13. Juni 2019 die deutschen Kinos. Bis dahin steht mit Sicherheit auch der konkrete Titel des Films fest.

Redaktion: Vera / Quelle: Hollywood Reporter, 25.07.2018