Erster Trailer zu Disneys Aladdin mit der Wunderlampe

  
Disney bringt nächstes Jahr eine weitere Realverfilmung eines seiner Trickfilmklassikers in die Kinos: "Aladdin". Inzwischen ist ein erster kurzer Trailer zum Abenteuerfilm eingetroffen, der einen ersten Blick auf Aladdin und die magische Lampe wirft. Einzig Will Smith als animierter Flaschengeist Dschinni glänzt noch mit Abwesenheit, doch das ändert sich hoffentlich im nächsten Trailer.



Drei Wünsche und viele Abenteuer

Die Geschichte basiert lose auf dem Märchen von 1001 Nacht und handelt von dem Straßenjungen Aladdin, dem eine magische Lampe in die Hände fällt. Wenn man an der Lampe reibt, erscheint der Flaschengeist Dschinni, der dem Träger der Lampe drei Wünsche erfüllt. Aladdin und Dschinni erleben eine Menge Abenteuer, retten Prinzessin Jasmin vor Räubern und versuchen dem bösen Zauberer Dschafar (Marwan Kenzari) aufzuhalten, der Herrscher von Agrabah werden möchte und alles und jeden vernichtet, der sich ihnen in den Weg stellt.

Die Besetzung des Films

Zur Besetzung gehören Mena Massoud (Jack Ryan-Serie) als Aladdin, Naomi Scott (Power Rangers) als Prinzessin Jasmin, Will Smith als Dschinni und Marwan Kenzari (Mord im Orient Express) als Dschafar. In weiteren Rollen spielen Navid Negahban (Homeland) als der Sultan, Nasim Pedrad (Saturday Night Live) als Dalia, Billy Magnussen (Into the Woods) als Prinz Anders und Numan Acar (Heimat) als Dschafars rechte Hand Hakim. Die Regie führt Guy Ritchie (Sherlock Holmes).

Kinostart im Mai 2019

Nach den Kinohits "Alice im Wunderland" und "Die Schöne und das Biest" trifft "Aladdin" auf seinem fliegenden Teppich am 23. Mai 2019 in den Kinos ein. Doch zuvor bringt Disney an Ostern "Dumbo, der fliegende Elefant" auf die große Leinwand.

aladdin-plakat

Redaktion: Vera / Quelle: Disney, 15.10.2018