Erstes Bild zum Hellboy-Film mit David Harbour als neuen Titelhelden

  

Ein neuer Hellboy Film kommt nächstes Frühjahr in die Kinos. Diesmal übernimmt David Harbour (Stranger Things) die Rolle des roten Teufel, der in der beliebten Filmreihe "Hellboy" (2004) und "Hellboy II: Die Goldene Armee" (2008) von Regisseur Guillermo del Toro (Shape of Water) noch von Ron Perlman verkörpert wurde.

Titelheld in Action

Jetzt gibt es ein erstes Bild aus dem Film, das den Titelheld in Action sieht. Dabei hat der Schauspieler einiges an Muskelmasse aufgebaut und steht in Ron Perlmans Darstellung im Nichts nach. Mit dem ersten Filmbild dürfte in Kürze auch hoffentlich der erste Trailer zum Film erscheinen. Leider ist noch kein konkreter Termin bekannt, doch wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald es soweit ist.

hellboy-film

Härter und düsterer

Die Comicverfilmung von Regisseur Neil Marshall, in dem sich der Titelheld erneut Monster, Dämonen und alten Gottheiten anlegt, soll nach eigenen Angaben sehr viel düsterer und brutaler daher kommen, als die Filme von Guillermo del Toro. In den US-Kinos erhält der Film dann auch voraussichtlich eine Freigabe erst ab 16 Jahren oder höher.

Zur Besetzung des Films gehören neben David Harbour (Stranger Things) als Hellboy, Ian McShane (American Gods) als Professor Trevor Broom und Sasha Lane (American Honey) als Alice Monaghan dazu. Mit dabei sind außerdem Penelope Mitchell (Vampire Diaries) als Hexe Ganeida, sowie die Gegenspieler Milla Jovovich (Resident Evil) als Blood Queen und Daniel Dae Kim (Lost) als Major Ben Daimio.

Hellboy Kinostart im April

Ein Kinostarttermin für den neuen "Hellboy"-Film ist für den 12. April 2019 angekündigt. Wann er auch in den deutschen Lichtspielhäusern gezeigt wird, ist noch nicht bekannt. Bisher steht noch kein Verleiher fest.

hellboy-banner

hellboy-erstes-bild

Redaktion: Vera / Quelle: Legendary, 27.11.2018