Fast & Furious: Vin Diesel kündigt weiteres Spin-off zur Actionfilmreihe an

  

Universal hat mit seiner "Fast & Furious"-Filmreihe ein erfolgreiches Franchise aufgebaut. Nach dem ersten Actionfilm aus dem Jahr 2001 über illegale Autorennen mit getunten Sportwagen, sind inzwischen acht Kinohits mit Hauptdarsteller Vin Diesel als Produzent der Reihe erschienen, die insgesamt über 5 Milliarden Dollar allein an den Kinokassen weltweit eingespielt hat. So liegt es auch an ihm, einen weiteren Film der Reihe anzukündigen: Einen Ablegerfilm mit einer vorwiegend weiblichen Besetzung.

Fast-Furious8-Vin-Diesel

Frauen wollen (auch) Action

Zuletzt hat sich noch Schauspielerin Michelle Rodriguez als regelmäßige Darstellerin der Filmreihe über zu wenig weibliche Rollen in der Actionreihe ausgesprochen. Nun hat sich Vin Diesel ihrer Idee angenommen und produziert diesen noch namenlosen Ablegerfilm. Für das Drehbuch sind nun die Autorinnen Nicole Perlman (Captain Marvel), Lindsey Beer (Teenage Mutant Ninja Turtles) und Geneva Robertson-Dworet (Tomb Raider, Captain Marvel) an Bord.

Noch steht die Produktion ganz am Anfang, so dass es verständlicher Weise noch keine Besetzung und erste Details zur Handlung gibt. Wir halten euch aber natürlich auf dem Laufenden. Sicherlich ist auch eine Rolle für Michelle Rodriguez drin, die seit dem ersten "Fast & Furious"-Film als Letty zum Team gehört.

Fast & Furious 9 und das Finale mit dem 10ten Film

Währenddessen bereitet sich Vin Diesel auf seine Rückkehr in "Fast & Furious 9" vor, der demnächst von Regisseur Justin Lin gedreht wird und gemeinsam mit "Fast & Furious 10" die Hauptreihe abschließen soll. Ein Kinostart ist für 2020 vorgesehen, gefolgt vom Finale im Jahr 2022.

"Hobbs & Shaw" im Sommer

Unterdessen stehen Jason Statham und Dwayne Johnson als "Hobbs & Shaw" im ersten Ablegerfilm der Reihe vor der Kamera, der diesen Sommer in die Kinos kommen wird. Darin legen sie sich mit Idris Elba und einem Sturmkommando an. Schnelle und teure Autos spielen zwar auch eine zentrale Rolle, jedoch wird der Actionfilm eher als Spionagethriller beschrieben. Ein erster Trailer lässt noch auf sich warten.

Redaktion: Vera / Quelle: Universal/Vin Diesel, 24.01.2019