Hellboy: Neue Trailer machen aus dem roten Höllenjungen ein Superheld

  

Ein neuer "Hellboy"-Film kommt in wenigen Wochen ins Kino und verspricht eine düstere Neuverfilmung der gleichnamigen Comics von Mike Mignola. Regisseur Guillermo del Toro hat bereits zwei Hellboy-Filme mit Ron Perlman erfolgreich gedreht, die bis heute Kult sind. Umso schwerer hat es nun David Harbour als neuer Hellboy, der erneut gegen Monster und Dämonen kämpft um die Welt vor dem Untergang zu retten.

hellboy-film

Hellboy hat eine FSK 16-Freigabe

Und düster wird es in der Neuverfilmung, auch brutal und blutig, versprechen die Filmemacher, allen voran Regisseur Neil Marshall (The Descent). Zum baldigen Kinostart sind nun zwei weitere kurze Film-Trailer erschienen, die jedoch nicht ganz so brutal ausfallen, wie der Film selbst. Denn der hat auch in den deutschen Kinos eine Jugendfreigabe ab 16 Jahren erhalten. Dafür werfen die beiden Videos einen ersten Blick auf die unglaubliche Bedrohung der Welt, angestiftet von Milla Jovovich als mächtige Blood Queen und ihren vielen Monstern und Kreaturen.


Der Höllenjunge kommt am 11. April in die Kinos

Es gibt also einiges zu tun für unseren Höllenjungen und seinen Mitstreitern vom Bureau of Paranormal Research and Development - B.P.R.D., um eine Apocalypse abzuwenden. Wie er sich dabei anstellt, könnt ihr am 11. April zum Kinostart von "Hellboy" auf der großen Leinwand selbst sehen. Weitere Informationen zum Film mit ersten Trailern und Bildern findet ihr hier.

Redaktion: Vera / Quelle: Universum/Lionsgate, 12.03.2019