Killer's Bodyguard 2: Morgan Freeman spielt in Actionkomödie mit Ryan Reynolds mit

  

In der Actionkomödie "Killer's Bodyguard" (Bild unten) überzeugen die beiden Hollywoodstars Ryan Reynolds (Deadpool) und Samuel L. Jackson (Pulp Fiction) als neues Dreamteam. Der Film begeisterte die Kinobesucher im Jahr 2017 mit einem Mix aus harten Actionszenen und witzigen Dialogen zwischen dem ungleichen Team. Schon bald stand fest, es wird eine Fortsetzung geben.

Killers-Bodyguard

"Killer's Bodyguard 2" Produktion hat begonnen

Inzwischen hat die Produktion zu "Killer's Bodyguard 2" begonnen. Neben einem Wiedersehen mit Ryan Reynolds als Michael Bryce und Samuel L. Jackson als Darius Kincaid konnte das Filmstudio Lionsgate nun einen weiteren prominenten Schauspieler für die Actionkomödie gewinnen: Oscar-Preisträger Morgan Freeman (Die Unfassbaren, The Dark Knight). Doch welche Rolle er darin einnehmen wird, ist noch geheim.

Zur weiteren Besetzung gehören bereits Salma Hayek (Killer's Bodyguard) und Frank Grillo (Marvels Captain America). Auch hinter der Kamera ist das bewährte Team des ersten Kinohits mit Regisseur Patrick Hughes (Red Hill) und Drehbuchautor Tom O'Connor (Fire with Fire) wiedervereint.

Ärger mit der Mafia

Über die Handlung wird noch nicht viel verraten. Während im ersten Film -Star Ryan Reynolds als Bodyguard unfreiwillig den Auftragskiller Samuel L. Jackson vor einem Killerkommando schützen muss, kündigt sich nun neuer Ärger an. Demnach bekommen die beiden mit der berüchtigten italienischen Mafia zu tun.

Noch kein Kinostart-Termin

Die Filmarbeiten haben bereits Anfang des Jahres begonnen. Einen konkreten Starttermin gibt es bislang aber noch nicht. Denkbar wäre ein Kinostart Ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres.

Redaktion: Vera / Quelle: Deadline/Fox, 12.03.2019