Marvels Doctor Strange 2 holt Regisseur Scott Derrickson zurück

  

Nachdem gerade der erste Trailer zu "Avengers 4: Endgame" erschienen ist, der das Ende von so manchen beliebten Superhelden ankündigt, arbeitet Marvel bereits an der Zeit nach dem großen Superhelden-Treffen. So kehrt Regisseur Scott Derrickson zurück, um nach seinem ersten Kinohit "Marvels Doctor Strange" auch die Fortsetzung mit Benedict Cumberbatch als Titelheld und magischen Superhelden zu drehen.

Doctor-Strange

Auf der Suche nach dem Drehbuchautor für Doctor Strange 2

In "Doctor Strange 2" wird es auch ein Wiedersehen mit Benedict Wong als Wong und Rachel McAdams als Christine Palmer aus dem ersten Film geben. Auch Chiwetel Ejiofor kehrt als Karl Mordo zurück ans Filmset. Wer sonst noch alles mitspielen wird, dürfte sich in der nächsten Zeit zeigen. Doch zunächst sucht das Studio nach einem neuen Drehbuchautor für den Film. Beim ersten Teil hat Regisseur Scott Derrickson am Drehbuch mitgewirkt, ob er auch diesmal die Zeit dafür findet, ist noch offen.

Doctor Strange überlebt Avengers 4

Somit ist auch noch nicht viel über die Handlung der Fortsetzung bekannt. Jedoch wird er sicherlich an die Ereignisse aus dem ersten Film und Avengers 4 anknüpfen, schließlich gehört der magische Superheld zum Team der Avengers im Kampf gegen Thanos.

Im Jahr 2020 im Kino

Disney bringt "Marvels Doctor Strange 2" voraussichtlich irgendwann im Jahr 2020 in die Kinos. Ein genauer Starttermin steht aber noch nicht fest.

Redaktion: Vera / Quelle: Marvel/Deadline, 12.12.2018