Neuer Bond-Film mit Daniel Craig hat endlich einen Titel gefunden

  

Nun steht er fest: Der neue und inzwischen 25. Bond-Film trägt den Titel "No Time To Die", der im deutschen sicherlich "Keine Zeit zum Sterben" lauten dürfte. Ein passender Titel für Daniel Craigs letztes Abenteuer als legendärer James Bond und britischer Geheimagent 007 ihrer Majestät. Gleichzeitig wurde der deutsche Kinostarttermin auf den 2. April 2020 vorverlegt.



James Bond: No Time To Die - der bisher bekannte Inhalt

Und so geht es weiter: James Bond (Daniel Craig) befindet sich derzeit "nicht im aktiven Dienst", sondern lässt es sich vielmehr in der Karibik mit seiner Geliebten Dr. Madeleine Swann (Lea Seydoux) gut gehen. Als jedoch sein alter Freund, der CIA-Agent Felix Leiter (Jeffrey Wright), ihn um Hilfe bittet, zögert er nicht lange. Gemeinsam versuchen sie einen entführten Wissenschaftler zu retten und kommen dabei einem mysteriösen Bösewicht auf die Schliche, der eine gefährliche neue Technologie entwickelt.

Der neue Bösewicht und die weitere Besetzung

Dieser neue gefährliche Bösewicht wird von Oscar-Preisträger Rami Malek (Bohemian Rhapsody) dargestellt. Aber auch der frühere Oberschurke Blofeld, gespielt von Christoph Waltz aus "Spectre", hat erneut einen - wenn auch recht kurzen - Auftritt im Film.

In "James Bond: No Time To Die" gibt es ein Wiedersehen mit Ben Whishaw als Q, Naomie Harris als Miss Moneypenny, Ralph Fiennes als M, Rory Kinnear als Tanner, Jeffrey Wright als CIA-Agent Felix Leiter und Lea Seydoux als Dr. Madeleine Swann. Neu dabei sind außerdem noch Ana De Armas (Blade Runner 2049), Lashana Lynch (Captain Marvel), Billy Magnussen (Maniac), Dali Benssalah und David Dencik (Top of the Lake-Serie). Regie führt Cary Fukunaga (Beasts of No Nation).

Wann kommt der erste Trailer?

Inzwischen wurden die Filmarbeiten in der Karibik und Großbritannien erfolgreich abgeschlossen. Bis wir den ersten Trailer zu Gesicht bekommen, dürfte es hoffentlich nicht mehr allzu lange dauern. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Bond 25 Header

Redaktion: Vera / Quelle: Universal/MGM, 21.08.2019