Neuer Ghostbusters-Film beginnt mit den Dreharbeiten

  

Die erste Klappe zum neuen "Ghostbusters"-Film ist gefallen: Regisseur Jason Reitman hat gemeinsam mit seinem Vater Ivan Reitman, Regisseur der Kultfilme "Ghostbusters" (1984) und "Ghostbusters II" (1989), mit den Filmarbeiten begonnen. Auf einem ersten Set-Bild posiert er mit den Neuzugängen Mckenna Grace (Captain Marvel), Finn Wolfhard (Stranger Things) und Carrie Coon (Avengers: Infinity War), über deren Filmrollen auch jetzt noch nichts verraten wird.

ghostbusters-Film-drehstart

Rückkehr der Ghostbusters-Helden

Zuletzt wurde Paul Rudd, bekannt als Ant-Man aus den Marvel-Filmen "Avengers", als prominenten Neuzuwachs bestätigt, der den Ruf der beliebten Geisterjäger gefolgt ist. Mitspielen sollen auch die letzten verbleibenden original Darsteller der beiden Kultfilme nach Harold Ramis Tod. Dazu gehören Bill Murray als Dr. Peter Venkman, Dan Aykroyd als Dr. Raymond Stantz und Ernie Hudson als Winston Zeddemore, sowie Sigourney Weaver.

Eine direkte Fortsetzung?

Die Handlung ist weiterhin streng geheim, jedoch versprechen die Filmemacher eine direkte Fortsetzung zu den beiden ersten Kultfilmen. Gerüchten nach könnten die drei Neuzugänge die Familie von Harold Ramis Dr. Egon Spengler darstellen und damit eine Verbindung zu den ersten Filmen knüpfen. Bestätigt ist das aber nicht. Dafür steht ein Kinostarttermin für den 13. August 2020 bereits fest.

ghostbusters-Film

Originalfilme für euer Heimkino in 4K Ultra HD

Wer noch einmal die Originalfilme erstmals in brillantem Bild und Ton im Heimkino erleben möchte, der darf sich auf die neue 4K Ultra HD freuen, die es seit dem 13. Juni mit vielen neuen Extras im Handel gibt.

Redaktion: Vera / Quelle: Sony Pictures, 15.07.2019