Neuer Men in Black-Film hat endlich einen Filmtitel gefunden

  

Sony dreht derzeit einen neuen "Men in Black"-Film, jedoch müssen Fans der Science-Fiction Komödie auf ein Wiedersehen mit Will Smith und Tommy Lee Jones als Agent J und K aus der beliebten Trilogie verzichten. Dafür schlüpfen Chris Hemsworth und Tessa Thompson künftig in die schwarzen Anzüge mit dunkler Sonnenbrille als neues MiB-Team. Jetzt steht auch endlich der Filmtitel des vierten Teils fest: "Men in Black International".

Filmtitel: Men in Black International

Der Titel klingt erst einmal wenig spannend, dennoch bestätigt er die ersten Informationen über die Handlung des Films. Demnach führt das neue MiB-Team mit ihren Missionen gegen kriminelle Aliens, die unerkannt auf der Erde unter den Menschen leben, rund um die Welt. So zeigt ein erstes Set-Bild (unten) die beiden MiB-Agenten mitten in der Wüste. Im Gegensatz dazu spielten die Will Smiths Filme auschließlich in den USA.

men-in-black-international-szene

Liam Neeson ist auch dabei

Regie führt F. Gary Gray (Fast & Furious 8), während das Drehbuch von den beiden "Iron Man"-Autoren Matt Holloway und Art Marcum stammt. In weiteren Rollen spielen Liam Neeson als Vorgesetzer der neuen MiB-Agenten, auch ist ein Wiedersehen mit Emma Thompson als Agent 0 aus "Men in Black 3" (2012), die neue Chefin der MiB in den USA, bestätigt.

Men in Black International ab Juni 2019 im Kino

Ein Starttermin steht auch schon fest: "Men in Black International" ist für den 13. Juni 2019 in den deutschen Kinos angekündigt.

Redaktion: Vera / Quelle: Sony, 06.12.2018