Ostwind 4: Trailer und Plakat zum nächsten Pferdeabteneuer

  

Das Abenteuer mit Mika und ihr geliebtes Pferd Ostwind geht weiter: Jetzt ist ein erster Trailer und ein Filmplakat zum vierten Kinofilm "Ostwind: Aris Ankunft".

Ostwind4

Der Trailer beginnt dramatisch

Gleich zu Beginn wird es tramatisch: Mika liegt nach einem Unfall bewußtlos im Krankenhaus und wacht nicht auf. Währenddessen leidet ihr Pferd Ostwind sehr unter der Trennung und weigert sich zu fressen. Doch dann taucht die junge rebellische Ari auf dem Reiterhof Kaltenbach auf und sorgt für mächtigen Wirbel. Sie freundet sich mit dem berühmten Hengst an und findet eine besondere Beziehung zu ihm, fast so wie Mika. Mit Aris Hilfe fängt sich Ostwind wieder und ist fast so wie früher. Mit Aris und Ostwinds Hilfe findet auch Mika zurück. Doch dann ist da noch der skrupelose Pferdetrainer Thordur Thorvaldson, vor dem Ari Ostwind zu schützen versucht.

Das vierte Pferdeabenteuer im Kino

Mit dem vierten Pferdeabenteuer "Ostwind: Aris Ankunft" wird ein weiterer Teil der beliebten Reihe nach den Büchern von Lea Schmidbauer fürs Kino verfilmt. In den Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit Hanna Binke, Amber Bongard, Marvin Linke, Tilo Prückner, Cornelia Froboess und Nina Kronjäger. Neu dabei sind diesmal Luna Paiano, Lili Epply, Sabin Tambrea und Meret Becker. Für die Regie zeigt sich Theresa von Eltz verantwortlich.

Das Pferdeabenteuer "Ostwind: Aris Ankunft" kommt am 28. Februar 2019 in die Kinos. Und hier ist auch das Kinoplakat zum Film.

Ostwind4-Plakat

Redaktion: Vera / Quelle: Constantin Film, 03.12.2018