Sherlock Holmes 3 mit Robert Downey Jr. kommt erst Ende 2021 in die Kinos

  

Der dritte Teil der beliebten und erfolgreichen Filmreihe "Sherlock Holmes" mit Robert Downey Jr. sollte eigentlich 2020 in die KInos kommen. Nun dauert es noch etwas länger, denn das Filmstudio Warner Bros. hat den Kinostarttermin für "Sherlock Holmes 3" erneut um ein volles Jahr nach hinten verschoben. Neuer Starttermin ist demnach für Weihnachten 2021 geplant.

Das Team aus den ersten Filmen kehrt zurück

Fans dürfen sich auf ein Wiedersehen mit Robert Downey Jr. (Iron Man, Avengers) als Sherlock Holmes und Jude Law (Phantastische Tierwesen 2) als sein Freund und Partner Dr. Watson aus den beiden Vorgängerfilmen »Sherlock Holmes« (2009) und »Sherlock Holmes: Spiel im Schatten« (2011) freuen. Die Handlung der Filme basiert frei auf der bekannten Krimireihe von Sir Arthur Conan Doyle. Regie wird erneut Guy Ritchie führen.

sherlock-holmes

Die beteiligten Personen sind gut im Geschäft

Warum die Action-Komödie erneut nach hinten verschoben wird, liegt wohl hauptsächlich an den beteiligten Personen, wie den vielbeschäftigten Robert Downey Jr., der als nächstes im neuen Marvel-Film "Avengers: Endgame" zu sehen ist. Auch Jude Law hat einen vollen Terminkalender, ist er doch in Kürze im neuen Superheldenfilm "Captain Marvel" zu sehen und steht als nächstes für "Phantastische Tierwesen 3" vor der Kamera. Und nicht zu vergessen Regisseur Guy Ritchie, der derzeit mit der Fertigstellung von Disneys Aladdin mit Will Smith beschäftigt ist, der noch in diesem Jahr in die Kinos kommt.

Rückkehr nach London

Anschließend dürfte der Regisseur mit den Filmarbeiten zu "Sherlock Holmes 3" beginnen. Das passende Drehbuch dazu hat zuletzt Chris Brancato (Narcos) geschrieben. Ob das noch aktuell ist, wird sich zeigen. Über die Handlung jedenfalls zu diesem frühen Zeitpunkt noch nichts verraten. So bleibt auch noch geheim, welcher knifflige Fall diesmal auf den Meisterdetektiv wartet. Angesiedelt wird die Geschichte erneut in London Ende des späten 19. Jahrhunderts sein, wie in den Büchern auch.

Wir werden auch natürlich auf dem Laufenden halten, sobald wir mehr über den Film und die Produktion wissen.

Redaktion: Vera / Quelle: Warner/Deadline, 06.03.2019