Star Wars: Regisseur J.J. Abrams besetzt Herr der Ringe-Schauspieler Dominic Monaghan

  

Nächstes Jahr kündigt sich ein neuer Star Wars Film "Episode 9" in den Kinos an. Und während die Filmarbeiten bereits begonnen haben (Setfoto unten!), gibt es nun einen weiteren prominenten Zuwachs zu vermelden: Schauspieler Dominic Monaghan spielt im neuen Sternenkriegabenteuer mit.

erstes Setfoto

Von Mittelerde in die Star Wars-Galaxis

Damit holt Regisseur J.J. Abrams seinen Star aus der Serie "Lost" an Bord des Films, den Filmfans sicherlich noch als den Hobbit Merry an der Seite von Frodo und seinen Gefährten in Peter Jacksons Film-Trilogie "Der Herr der Ringe" kennen dürften. Welche Rolle ihm nun im großen Finale der Skywalker Saga in einer weit, weit entfernten Galaxie zugedacht an, ist leider noch streng geheim - wie das meiste runde um die Produktion.

Vor wenigen Tagen sorgten erste Schnappschüsse von den Filmarbeiten für Aufsehen. Darauf sind unsere Helden Finn (John Boyega), Poe Dameron (Oscar Isaac) und Chewbacca (Joonas Suotamo) mit einigen fremden Begleitern zu sehen, die sich anscheinend auf einer neuen Mission befinden. Viel verraten die von Fans und Schaulustigen gemachten Bilder leider noch nicht.

Trailer Im Frühjahr 2019?

Wesentlich mehr und vor allem offizielles bekommen wir von dem Film wohl so früh noch nicht zu sehen. Lucasfilm dürfte einen ersten Trailer frühstens auf dem Fan-Event Star Wars Celebration im April 2019 vorstellen.

Nach den beiden Vorgängerfilmen "Das Erwachen der Macht" und "Die letzten Jedi" gibt es in den Hauptrollen ein Wiedersehen mit Daisy Ridley als Rey, John Boyega als Finn, Oscar Isaac als Poe Dameron, Joonas Suotamo als Chewbacca, Mark Hamill als Luke Skywalker und Adam Driver als Kylo Ren mit, sowie Anthony Daniel als C-3PO, Kelly Marie Tran als Rose, Lupita Nyong'o als Maz Kanata, Domhnall Gleeson als General Hux und Carrie Fishers Tochter Billie Lourd als Kaydel Ko Connix.

Lando Calrissian und Leia

Fans dürfen sich auch auf einen Auftritt von Billy Dee Williams als Lando aus der Original Trilogie von George Lucas freuen. Neu dabei sind außerdem Naomi Ackie (Doctor Who), Keri Russell (Planet der Affen: Revolution) und Richard E. Grant (Logan: The Wolverine) in noch geheimen Rollen.

Auch Leia spielt in diesem Film wieder eine wichtige Rolle. So möchte der Regisseur auf nie veröffentlichtes Material der inzwischen verstorbenen Schauspielerin Carrie Fisher aus seinem Film "Star Wars: Das Erwachen der Macht" (2015) zurückgreifen, um die Geschichte rund um Prinzessin Leia zu einem würdigen Abschluss zu bringen. Kinostart im Dezember 2019.

Redaktion: Vera / Quelle: Deadline, 27.08.2018