Toy Story 4: Der neue Trailer bringt die beliebten Helden zurück

  

Pixar setzt seine erfolgreiche Filmreihe mit "Toy Story 4" in den Kinos fort. Jetzt ist endlich ein neuer und langer Trailer eingetroffen. Neben einem Wiedersehen mit Cowboy Woody, Buzz Lightyear und den Rest der Spielzeuggang, gibt es ein weiteres Abenteuer mit einigen neuen Figuren.


Forky wird vermisst...

Im Animationsspaß müssen sich Woody, Buzz und die übrigen Spielzeugfiguren aus Andys Kinderzimmer an eine neue Besitzerin gewöhnen. Nachdem Andy inzwischen erwachsen ist, schenkt er sein geliebtes Spielzeug der kleinen Bonnie. Das Mädchen freut sich zwar über die vielen tollen neuen Sachen, doch ihr Herz hängt an einer selbstgebastelten Puppe aus einer Gabel, genannt Forky. Schon bald kündigt sich Ärger an, denn Forky möchte kein Spielzeug sein. Bei einem Familienausflug mit Bonnie und ihren Eltern nutzt der Neuling kurzerhand seine Chance und haut ab. Woody, der sich um das Mädchen sorgt, begibt sich sogleich auf die Suche nach den schmerzlich vermißten Forky und stürzt sich in ein neues Abenteuer.

Kinostart am 15. August

Disney bringt Pixars Animationsspaß unter dem neuen deutschen Filmtitel "A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando" am 15. August in die Kinos.

ToyStory4-Plakat

Redaktion: Vera / Quelle: Disney/Pixar, 20.03.2019