Toy Story 4: Neue Trailer und Poster stellen die neuen Figuren vor

  

Disney setzt seiner beliebte Filmreihe "Toy Story" von Pixar mit einem überraschenden vierten Teil in den Kinos fort. Lange hat es gedauert, bis endlich "Toy Story 4" in die Kinos kommt - und am 15. August ist es dann soweit. Zum baldigen Wiedersehen mit Cowboy Woody, Buzz Lightyear und den Rest der Spielzeuggang gibt es nun weitere kurze Trailer zum Film, die vor allem die neuen Figuren vorstellen. Dazu sind ein paar neue Poster erschienen, doch dazu später.


Lernt Forky kennen

Im ersten Trailer lernen wir den wohl wichtigsten neuen Charakter kennen: Forky. Um die von der kleinen Bonnie aus einer Gabel gebastelte Figur dreht sich alles im Film. Cowboy Woody und Buzz Lightyear wurde von Andy an das kleine Mädchen abgegeben, doch Forky wird ihr neues Lieblingsspielzeug. Als es verloren geht, macht sich Woody auf die Suche nach ihm - und trifft zufällig auf ein paar alte Bekannte, wie Bo Peep. Die Heldin ging im Laufe der Filmreihe verloren, und ist jetzt endlich wieder dabei. Woody lernt durch sie eine völlig neue Welt kennen, wie man im zweiten Trailer sehen kann.

Bo Peep kehrt zurück

Das Finale der Toy Story

Mit "Toy Story 4" wird die beliebte Filmreihe von Pixar abgeschlossen. Für die Regie zeigt sich diesmal Josh Cooley verantwortlich. Ein deutscher Kinostarttermin ist für den 15. August 2019 angekündigt, in den US-Kinos läuft der Animationsfilm bereits am 21. Juni an. Hier gibt es eine Reihe neuer Filmplakate mit den Hauptfiguren des Films.

toystory4-01toystory4-01toystory4-01toystory4-01toystory4-01toystory4-01

Redaktion: Vera / Quelle: Disney/Pixar, 07.05.2019