Vice: Christian Bale verwandelt sich in Dick Cheney im Trailer zur Politsatire

  

Regisseur Adam McKay verfilmt mit der Politsatire "Vice - Der zweite Mann" die biographische Geschichte des ehemaligen Vizepräsident Dick Cheney mit Christian Bale in der Hauptrolle. Der Schauspieler, bereits bestens als Batman in Christopher Nolans "Dark Knight"-Trilogie bekannt, stellt dabei einmal mehr seine Verwandlungskünste dar und ist im ersten Trailer zum Film kaum wiederzuerkennen. Dafür wurde er nun am Wochenende mit einem Golden Globe als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. Eine Oscar-Nominierung sei ihm damit schon gewiß, wenn nicht sogar eine Auszeichnung.

Ein erfindungsreicher Politiker

Der berühmt-berüchtigte Politiker gilt bis heute als einer der mächtigsten Vizepräsidenten, obwohl er an der Seite von US-Präsident George W. Bush eigentlich nur die Nummer 2 im Land ist. Doch der durchtriebene und erfindungsreiche Politiker macht seine Macht als einflußreichster Politiker der Welt zu nutze und legt innen- wie außenpolitische Maßstäbe, die bis heute gelten. Der Film stellt die Lebensgeschichte der schillernden Person als subtile und satirische Komödie dar.

Kinostart am 21. Februar

Zur weiteren Besetzung gehören Amy Adams, Steve Carell und Sam Rockwell. Deutscher Kinostart von "Vice - Der zweite Mann" ist für den 21. Februar vorgesehen.

Vice-Plakat

Redaktion: Vera / Quelle: Universum Film, 09.01.2018