Avengers: Endgame feiert Weltpremiere und begeistert das Publikum

  

Die Regisseure Anthony und Joe Russo haben es vollbracht: Der neue Marvel-Film "Avengers: Endgame" ist fertig und wurde auf der Weltpremiere in Los Angeles erstmals dem Publikum vorgestellt.

Das große Finale kommt

In der mit Hochspannung erwarteten Comicverfilmung bekommen wir noch einmal alle Helden aus 22 Kinofilmen zu sehen. Gleichzeitig schließt der Film nach 10 Jahren das Marvel Cinematic Universe ab, wie wir es kennen. Zwar geht es danach weiter, jedoch mit neuen Helden und neuen Geschichten.

Video von der Weltpremiere in Los Angeles

Doch zunächst einmal feiern die vielen Stars des Film mit Chris Evans (Captain America), Brie Larson (Captain Marvel), Robert Downey jr. (Iron Man), Scarlett Johansson (Black Widow), Chris Hemsworth (Thor) und den viele weiteren Superhelden-Darsteller gemeinsam mit Marvel-Chef Kevin Feige und den Regisseuren des Films die große Premierenfeier in Los Angeles. Wir haben für euch das Premierenvideo von der großen Weltpremiere am roten Teppich mit vielen Eindrücken und Interviews mit den Stars und Machern des Films.

So geht es weiter..

Nach den dramatischen Ereignissen aus "Infinity War" (2018) geht es nun nahtlos weiter: Nachdem der Oberschurke Thanos mit einem Fingerschnipp das halbe Universum auslöschte und zahlreiche Helden auf dem Gwissen hat, vereinen sich die restlichen Avengers zum Gegenschlag. Dabei kündigt sich eine neue Superheldin als tatkräftige Unterstützung an: Die mächtige Captain Marvel schließt sich den Avengers an und steht Seite an Seite mit Iron Man & Co. in der finalen Schlacht gegen Thanos.

Avengers: Endgame startet morgen in unseren Kinos

Das Superheldenspektakel "Avengers: Endgame" kommt am 24. April in die Kinos. Fans müssen Sitzfleisch mitbringen, denn mit einer Laufzeit von über 3 Stunden ist der 22. Film gleichzeitig auch der mit Abstand längste Film aus dem MCU.

Avengers-Endgame-Plakat

Redaktion: Vera / Quelle: Marvel/Disney, 23.04.2019