„Once Upon A Time In... Hollywood“ - Glamouröse Deutschlandpremiere in Berlin

PM1_Abend_700

Unser schönes Berlin ist immer wieder Gastgeber für fantastische Premieren mit beeindruckendem Staraufgebot. Doch so viele namhafte Stars und Sternchen durfte die Hauptstadt schon lange nicht mehr begrüßen. Zur Deutschlandpremiere von „Once Upon A Time In... Hollywood“, Quentin Tarantinos neuntem Spielfilm, tummelten sich die ganz Großen Hollywoods auf dem roten Teppich.

Staraufgebot in Berlin

Am 01. August fand in Berlin, im Sony Center, die Deutschlandpremiere von „Once Upon A Time In... Hollywood“ statt und passend zu diesem Ereignis durften knapp 2.500 Fans ihren Lieblingen aus der US-amerikanischen Traumschmiede ganz nahe kommen. Es gab reichlich Autogramme, Selfies mit den Stars und jede Menge Applaus.

Quentin Tarantino präsentierte seinen 9. Kinofilm in Berlin

Kein Wunder, schließlich standen auf dem roten Teppich alle drei Hauptdarsteller des Werks: Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Margot Robbie. Als wären diese Namen nicht schon beeindruckend genug, war natürlich auch Regisseur Quentin Tarantino mit von der Partie, sowie die Produzenten Shannon McIntosh und David Heyman.

Nach Ende des Films gab es von den knapp 1.200 Premierengästen lautstarken Applaus. Doch nicht nur glückliche Gewinner von Tickets zu dem einmaligen Event waren zugegen, sondern auch jede Menge A- und B-Prominente aus Deutschland. So durften Fans Schulter an Schulter mit namhaften Größen wie Otto Waalkes, Andreas Bourani, Yvonne Catterfeld, Michael Müller (Berlins regierender Bürgermeister), Louis Hofmann und vielen mehr das neue Werk von Tarantino erleben.

Once Upon A Time In... Hollywood

Hierbei handelt es sich um den neunten Spielfilm von Quentin Tarantino, der bereits mehrfach angegeben hat, dass er insgesamt zehn Filme drehen und sich dann zur Ruhe setzen möchte. Der Streifen spielt in Hollywood der späten 1960er Jahre und erzählt die Geschichte von dem ehemaligen Fernsehstar Rick Dalton (Leonardo DiCaprio), der zusammen mit seinem Stuntdouble, Cliff Booth (Brad Pitt), versucht seine Karriere zu retten.

Spoilerfreie Filmkritik

Wir haben uns den Film bereits für euch angesehen und eine Kritik dazu verfasst. In dem spoilerfreien Artikel erfahrt ihr, ob sich der Kauf einer Kinokarte lohnt und womit ihr es zu tun bekommt, wenn ihr euch dem Märchen von Tarantino hingeben wollt.

Redaktion: Heiner "Gumpi" Gumprecht, 02.08.2019 / Bildmaterial © 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Szene Fotos und Trailer