Forums - „Star Trek Into Darkness“ als Vorpremiere im CinemaxX Krefeld

Hello GuestSearch
„Star Trek Into Darkness“ als Vorpremiere im CinemaxX Krefeld
Author Message
Posted on: 18.04.2013 at: 14:38:05
Author:
Gast

Das CinemaxX Krefeld lässt Trekkie-Herzen höher schlagen:

Bereits einen Tag vor Deutschlandstart „Star Trek Into Darkness“ in MAXXIMUM 3D erleben – auch als Double Feature

 

Das Warten hat ein Ende! Vor vier Jahren gelang einem Ausnahmeregisseur und einem jungen beindruckenden Cast mit der spektakulären Neuverfilmung von „Star Trek“ ein internationaler Millionenerfolg. Nun geht die Reise endlich weiter: düsterer, unheilvoller und gefährlicher als je zuvor. Mit „Star Trek Into Darkness“ inszeniert Kult-Regisseur J.J. Abrams erstmals in 3D eine fesselnde Story und entführt in eine atemberaubende Welt jenseits der Grenzen der Vorstellungskraft. Bereits einen Tag vor Deutschlandstart haben Star Trek-Fans am 8. Mai um 20:15 Uhr die Möglichkeit, im CinemaxX Krefeld „Star Trek Into Darkness“ als Vorpremiere zu erleben – natürlich in MAXXIMUM 3D.

Für die perfekte Einstimmung auf das bildgewaltige Weltraumabenteuer bietet das CinemaxX Krefeld zudem ein „Star Trek“-Double am 08. Mai um 20:00 Uhr an. Als Auftakt in das brandneue 3D-Spektakel mit Kirk & Co. zeigt das CinemaxX Krefeld im Rahmen des Specials vorab „Star Trek“ (2D).

Die ersten 5 Personen, die am 08. Mai in kompletter Star Trek Uniform zum „Star Trek“ – Double im CinemaxX Krefeld erscheinen, erhalten freien Eintritt.

„Star Trek Into Darkness“ – Unendliche (Bild-)weiten und mitreißende Action

„Star Trek Into Darkness“ vereint mitreißende Action, atemberaubende Bildwelten und scharfsinnigen Humor zu einem außergewöhnlichen Filmhighlight, das Kino der Extraklasse verspricht: Bei einem halsbrecherischen Manöver verstößt Captain James T. Kirk gegen die Direktiven der Sternenflotte, um Spocks Leben zu retten. Er wird degradiert, das Kommando über die Enterprise wird ihm entrissen. Auf der Erde braut sich unterdessen Unheil zusammen: Ein gerissener, mit scheinbar übermenschlichen Kräften ausgestatteter Feind aus den eigenen Reihen hat einen Plan ersonnen, der nicht nur die Existenz der Sternenflotte, sondern des gesamten Planeten in Frage stellt – ein Feind, den Kirk nur zu gut kennt.

Der charmante Draufgänger James T. Kirk gespielt von Chris Pine („Das gibt Ärger“) bildet auch dieses Mal mit Zachary Quinto („Der große Crash“) als pragmatisches Genie Spock und Zoe Saldana („Avatar – Aufbruch nach Pandora“) als toughes Sprachtalent Uhura das Herz des Teams. Auch Simon Pegg („Mission: Impossible – Phantom Protokoll“) in der Rolle des IT-Nerds Scotty sowie „Überdoc“ Pille alias Karl Urban („Dredd“) und Anton Yelchin („Terminator: Die Erlösung“) als russisches Nesthäkchen sind wieder mit an Bord der Enterprise, die erneut von John Cho („Total Recall“) als Pilot Sulu sicher gesteuert wird. Für geballte Frauenpower sorgt Newcomerin Alice Eve („Zu scharf um wahr zu sein“) als attraktive Wissenschaftlerin Carol. „Sherlock“-Star Benedict Cumberbatch brilliert als verräterischer Gegenspieler John Harrison, dessen intelligente und diabolische Intrigen das Team an ihre physischen und psychischen Grenzen bringen.

 

Weitere Infos und Tickets gibt es online unter www.cinemaxx.de, im mobilen Ticketshop mticket.cinemaxx.de oder direkt an der Kinokasse.