23 - Der mysteriöse Tod eines Hackers (Dokumentarfilm 2023)

Nach dem Auslaufen der Geheimhaltungsfrist rollt Plasberg den Fall Karl Koch noch einmal auf.

Das passiert in "23 - Der mysteriöse Tod eines Hackers"

Karl Koch gründete 1985 in Hannover einen Computer-Club, der dem Chaos Computer Club angeschlossen war. Gemeinsam gelangten die Mitglieder an sensible Daten von Behörden weltweit, die sie an den KGB verkauften. Der von Paranoia und Drogensucht gezeichnete Koch stellte sich den deutschen Behörden, als der Computer-Club aufzufliegen drohte. Nach seiner Freilassung fand man ihn am 1. Juni 1989 verbrannt in einem Waldstück.

So kannst du "23 - Der mysteriöse Tod eines Hackers" streamen:

Den Dokumentafilm "23 - Der mysteriöse Tod eines Hackers" könnt ihr jetzt bei WOW anschauen. Jetzt streamen

© Bilder: Sky Deutschland/Ansager & Schnipselmann

Details zu 23 - Der mysteriöse Tod eines Hackers

Titel:23 - Der mysteriöse Tod eines Hackers
(Deutschland 2023)
FSK:12
Genre:Dokumentarfilm
Regie:Carsten Gutschmidt
Spielzeit:95 Minuten
Diese Filme könnten Dich auch interessieren:
Die am besten bewerteten Filme aus dem gleichen Genre wie "23 - Der mysteriöse Tod eines Hackers".
 
 
 
 
 

Szene Fotos und Trailer

Kommentare und Bewertungen zu 23 - Der mysteriöse Tod eines Hackers

Comments:
There is yet no comment about this entry.
Post your comment:
Name:
please don't fill:
please don't change:
Comment:
Rating:
of 5