Disneys Mulan: Erster Trailer ohne den Drachen Mushu

  

Der erfolgreiche Animationsfilm "Mulan" wird neu verfilmt. Disney plant ebenso wie für "Der König der Löwen", "Aladdin" und "Die Schöne und das Biest" mit einer Neuverfilmung seines Trickfilmklassikers, doch diesmal gibt es ein paar wichtige Änderungen.

Orientierung an der chinesischen Legende

Der erste Trailer bestätigt: Fans müssen auf den von Otto gesprochen Publikumsliebling, den kleinen Drachen Mushu verzichten, ebenso auf die vielen bekannten Songs aus dem ersten Disney Film. Dafür orientiert sich die Neuverfilmung stärker am Original, der chinesischen Legende über die tapfere Kriegerin Mulan.


Die einzige Frau in der kaiserlichen Armee

Das epische Abenteuer erzählt die Geschichte einer jungen, furchtlosen Frau, die alles für ihre Familie und Heimat riskiert. Im 5. Jahrhundert ruft der Kaiser von China sein Volk dazu auf, dass jeder Mann in die kaiserliche Armee eingezogen wird, um das Land vor Eindringlingen aus dem Norden zu verteidigen. Die junge Mulan Hua, als Tochter und einziges Kind eines hoch dekorierten Soldaten nimmt anstelle ihres kranken Vaters den Platz in der Armee ein. Da Frauen jedoch nicht zugelassen wurden und unter Todesstrafe gestellt wurden, falls sie es doch tun, verkleidet sich Mulan als Mann und unterzieht sich den strengen Prüfungen. Sie wird zur stärksten Kämpferin der Armee und wird nach ihrer Enttarnung als respektierte Kriegerin des Landes gefeiert. In Dankbarkeit für ihre tapferen Taten wird sie vom Kaiser geehrt und bis heute vom Volk gefeiert.

Disneys Trickfilm aus dem Jahr 1998 hat aus der Legende eine beschwingte Musicalverfilmung gemacht. Für die Realverfilmung orientiert sich Regisseurin Niki Caro wieder sehr viel stärker am Original. Zur Besetzung gehören Liu Yifei als Mulan, Donnie Yen als Tung, Jet Li wird zum Kaiser von China und Gong Ji ist die Hexe Xian Lang.

Kinostart im März 2020

Disney bringt "Mulan" am 26. März 2020 in die deutschen Kinos. Neben dem ersten Trailer gibt es auch ein erstes Filmplakat.

mulan-plakat

Redaktion: Vera / Quelle: Disney, 08.07.2019