Phantastische Tierwesen 2: J.K. Rowling stellt die neuen magischen Kreaturen vor

  

In wenigen Wochen geht das magische Abenteuer "Phantastische Tierwesen" von Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling mit dem zweiten Film "Grindelwalds Verbrechen" auf der großen Leinwand weiter. Zum baldigen Kinostart am 15. November veröffentlicht das Filmstudio nun ein neues Video zum Film, in dem die Erfolgsautorin persönlich ihre neuen magischen Kreaturen vorstellt.

Publikumslieblinge kehren zuück in Tierwesen 2

Fans des ersten Films dürfen sich auch auf ein Wiedersehen mit den kleinen Publikumslieblingen Bowtruckles Pickett und den Niffler freuen, der diesmal sogar seinen knuffigen Nachwuchs mit auf seine Beutezüge nimmt und damit Newt ganz schön auf Trab hält.

Nach der Enttarnung von Schwarzmagier Grindelwald

Die Geschichte spielt im Jahr 1927, ein Jahr nach den Ereignissen aus dem ersten Film. Einige Zeit, nachdem der Magizoologe Newt Scamander den bösen und gefährlichen Schwarzmagier Grindelwald enttarnte, gelingt diesem auf spektakuläre Weise die Flucht. Während er im Verborgenen agiert, wächst seine Gefolgschaft stettig weiter und bedroht die magische und nichtmagische Welt. Der einzige, der Grindelwald aufhalten kann, ist sein ehemals bester Freund Albus Dumbledore. Doch für die schwierige Aufgabe braucht Dumbledore Hilfe und findet sie in seinem ehemaligen Hogwarts-Schüler Newt Scamander. Der nimmt mit seinen Freunden die Verfolgung von Grindelwald auf. Der Weg führt sie auch nach Paris.

Die Hauptrollen

In den Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit Eddie Redmayne als Newt Scamander, Katherine Waterston als Tina Goldstein, Alison Sudol als Queenie Goldstein, Dan Fogler als Jacob Kowalski, Johnny Depp als Gellert Grindelwald und Ezra Miller als Credence. Neu dabei ist Jude Law als junger Albus Dumbledore, Claudia Kim als Maledictus, Zoe Kravitz als Leta Lestrange und Callum Turner als Newts Bruder Theseus Scamander.

Tickets jetzt erhältlich

Weitere Informationen zu "Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen" mit Bildern und Trailern findet ihr in unserer Filmdatenbank. Für die ganz eiligen hat der Kartenvorverkauf in den Kinos bereits begonnen.

Tierwesen2-Plakat

Redaktion: Vera / Quelle: Warner Bros., 31.10.2018