Rambo 5: Sylvester Stallone will es im ersten Trailer noch mal wissen

  

Ein neuer "Rambo"-Film mit Sylvester Stallone kündigt sich in den Kinos an. Der inzwischen 72-jährige Hollywoodstar und Actionheld möchte es noch einmal wissen und kündigt einen fünften und sogleich letzten Teil seiner populären Filmreihe an. Im ersten Trailer zum Actionfilm kehrt Sly als Jon Rambo aus dem Ruhestand zurück und greift zur Waffe gegen eine Armee von Gangstern.


Rambo im Exil

Inzwischen hat sich Rambo in sein selbstgewähltes Exil zurückgezogen und lebt als Cowboy auf einer einsamen Ranch in Mexiko. Doch die Entführung der Tochter Gabrielle (Yvette Monreal) seiner Haushälterin Maria (Adriana Barraza) durch Menschenhändler lässt ihn wieder zur Waffe greifen. Für eine Rettungsmission legt sich der Vietnamveteran mit einem der mächtigsten und gefährlichsten Kartellen des Landes an. Unterstützung findet er in der Reporterin und Ex-Militärs Carmen Delgado (Paz Vega).

September im Kino

Während der erste Film "Rambo" aus dem Jahr 1982 auf der Buchvorlage "First Blood" (1972) von David Morrell basiert und zum Kultfilm wurde, schrieb Sylvester Stallone die Vorlagen für die Nachfolgefilme selbst. Auch für "Rambo 5: The Last Blood" gab Sly die Idee des Films vor, während diesmal Adrian Grunberg (Get the Gringo) die Regie führt.

Ein deutscher Kinostarttermin steht auch schon fest: "Rambo 5" wird ab dem 19. September 2019 in den Kinos gezeigt.

rambo_plakat_neu

Redaktion: Vera / Quelle: Lionsgate/Universum Film, 03.06.2019