Toy Story 4: Neuer Trailer bringt Cowboy Woody und Buzz mit neuen Figuren zurück

  

Pixar setzt seine erfolgreiche animierte Filmreihe "Toy Story" mit einem vierten Teil fort. Der neue Trailer fällt noch immer viel zu kurz aus, dennoch bringt er einige der bekannten und beliebten Figuren zurück, allen voran Cowboy Woody und Buzz Lightyear. Im kurzen Clip hat Buzz ernste Probleme, findet er sich auf dem Rummel als Präsent wieder.

ToyStory4


Eine neue Spielzeugbesitzerin

In der neuen Animationskomödie müssen sich die beliebten Spielzeugfiguren mit ihrer neuen Situation abfinden: Nachdem sie mit dem kleinen Mädchen Bonnie eine neue Besitzerin erhalten haben, schließlich ist Andy inzwischen erwachsen und hat kein Interesse mehr an seinen Spielsachen. Im Kinderzimmer von Bonnie haben Woody, Buzz und die übrigen kleinen Helden ein neues Zuhause gefunden. Doch als eine neue Spielzeugfigur Einzug in ihr Reich findet, eine als eine Gabel gefertigte Figur, kündigt sich neuer Ärger an. Bei einem Familienausflug mit Bonnie, ihren Eltern und ihrem Spielzeug, findet sich Woody auf einer abenteuerlichen Reise wieder und trifft erneut auf seine verlorengegangene Freundin Bo Peep. Findet Woody endlich sein Happy End?

Animierter Kinospaß ab dem 20. Juni

Disney bringt Pixars "A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando" am 20. Juni in die deutschen Kinos.

ToyStory4-Plakat02

Redaktion: Vera / Quelle: Disney, 04.02.2019