Alien: Covenant - Informationen zum Kinofilm

Alien-Covenant

Alien-Regisseur Ridley Scott hat einen neuen Science-Fiction-Horrorfilm gemacht, der den Vorgängerfilm "Prometheus" fortsetzen wird und gleichzeitig die Vorgeschichte zu seinem Meisterwerk mit Sigourney Weaver erzählt.

Alien: Covenant Filminhalt & Trailer

Rund zehn Jahre nach der Prometheus-Expedition befindet sich das Raumschiff Covenant mit einer Gruppe Kolonisten auf die Reise zu einem weit entfernten Planeten am Rand der Galaxie. Vor Ort entdecken sie ein wahres Paradies, das dem der Erde ähnelt und ideal für eine Kolonie zu sein scheint. Dabei finden sie auch eine verlassene Station vor, die ein dunkles Geheimnis umgibt. Denn wie sich schon bald herausstellt, ist der unbekannte Planet eine dunkle und gefährliche Welt. Dort treffen sie auf den Androiden David (Michael Fassbender) als wohl einzigen Überlebenden der gescheiterten Prometheus-Expedition. Als jedoch die ersten Kolonisten von einem aggressiven, außerirdischen Parasiten befallen werden, wird die Expedition schnell zum Horrortrip, aus dem es scheinbar kein Entkommen gibt. Unsere ausführliche Filmkritik könnt ihr nun hier lesen.

Wer spiel in Alien: Covenant mit?

Regisseur Ridley Scott erweitert seine erfolgreiche Alien-Filmreihe mit dem Science-Fiction-Horrorfilm "Alien: Covenant" als Fortsetzung zu seinem Vorgängerfilm "Prometheus — Dunkle Zeichen" (2012). Die Hauptrollen sind mit Katherine Waterston (Phantastische Tierwesen) und Michael Fassbender in einer Doppelrolle besetzt. Mit dabei sind außerdem James Franco (127 Hours), Billy Crudup (Eat Pray Love), Danny McBride (Up in the Air), Demián Bichir (The Hateful 8) und Guy Pearce (Iron Man 3). Neben Fassbender gibt es auch ein Wiedersehen mit Noomi Rapace (Verblendung) aus "Prometheus", die jedoch eine kleine Rolle einnehmen wird.

Die Alien-Filmreihe wächst

Schon jetzt kündigt Ridley Scott weitere Alien-Filme über die Entstehungsgeschichte des gefürchteten Alien-Monsters Xenomorph aus seinem ersten Film "Alien — Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt" (1979) mit Sigourney Weaver an. Zur Filmreihe gehören bisher die Fortsetzungen "Aliens — Die Rückkehr" (1986), "Alien 3" (1992) und "Alien — Die Wiedergeburt" (1997), das Prequel "Prometheus — Dunkle Zeichen" (2012) sowie die Ablegerfilme "Alien vs. Predator" (2004) und "Aliens vs. Predator 2" (2007).

Alien-Covenant-Poster

Szene Fotos und Trailer

Details zu Alien: Covenant

Titel:Alien: Covenant
Alien: Covenant (USA, Großbritannien 2017)
FSK:16
Verleih:20th Century Fox
Genre:Science Fiction
Regie:Ridley Scott
Darsteller:Michael Fassbender, Guy Pearce, Katherine Waterston
Spielzeit:123 Minuten
Filmstart:18. Mai 2017
Diese Filme könnten Dich auch interessieren:
Die am besten bewerteten Filme aus dem gleichen Genre wie "Alien: Covenant".
 
(Science Fiction, mit Jeff Bridges, Olivia Wilde, Garrett Hedlund)
 
(Science Fiction, mit Jennifer Lawrence, Chris Pratt, Michael Sheen)
 
(Science Fiction, mit Kevin James, Michelle Monaghan, Adam Sandler)
 
(Science Fiction, mit Ewan McGregor, Natalie Portman, Liam Neeson)
 
(Science Fiction, mit Adam Driver, John Boyega, Oscar Isaac)

Kommentare und Bewertungen zu Alien: Covenant

1
Dirk
Bewertung: 5 / 5
schrieb am 24.05.2017 17:18
Sehr sehenswert. Übertrifft Prometeus in Spannung und Action und macht
neugierig auf die Fortsetzung.
2
Andreas
Bewertung: 5 / 5
schrieb am 01.07.2017 09:19
Der war spannend!
Geben Sie Ihren Kommentar ab:
Name:
bitte leer lassen:
bitte nicht verändern:
Kommentar:
Bewertung:
von 5