Morbius: Weiterer Spider-Man Schurke mit Jared Leto als Vampir erhält seinen eigenen Kinofilm

  

Sony baut seine Filmreihe rund um den Publikumsliebling Spider-Man aus den gleichnamigen Marvel Comics weiter aus: Während wir noch in diesem Jahr den jungen Spidey in gleich zwei neuen Kinoabenteuern zu sehen bekommen, "Avengers: Endgame" und "Spider-Man: Far From Home", laufen bereits die Vorbereitungen für einen weiteren Film aus dem Spidey Filmuniversum.

Venom

Nach Venom folgt Morbius

Nach dem Kinoerfolg von "Venom" (Bild oben) mit Tom Hardy als Anti-Held aus der Spider-Man Reihe, haben nun die Dreharbeiten zum nächsten Film "Morbius" begonnen. Darin schlüpft der ehemalige Joker-Darsteller Jared Leto aus "Suicide Squad" in die Rolle des aus den Comics bekannten Gegenspielers des Spinnenmanns. Als lebendiger Vampir erhält er nun sein eigenes Kinoabenteuer. Ähnlich wie schon in "Venom" müssen Fans auch hier wohl auf einen Besuch von Spider-Man verzichten.

Wer ist denn Morbius?

Bei der wenig bekannten Comic-Figur handelt es sich um den preisgekrönten Biochemiker Dr. Michael Morbius, der sich einem gefährlichen Selbstexperiment unterzog, das jedoch schief lief. Um seine seltene Blutkrankheit mit einer neuartigen Methode zu heilen, entwickelt er sich zum lebenden Vampir Morbius, der übermenschliche Kräfte entwickelt. Während er nach einem Gegenmittel sucht, stillt er seinen Durst auf Blut indem er Kriminelle als seine Opfer auswählt.

Zur weiteren Besetzung des Films gehört Tyrese Gibson (Fast & Furious) als FBI-Agent, der Jagd auf den ungewöhnlichen Vampir macht. Außerdem spielen noch Adria Arjona (Pacific Rim 2: Uprising), Jared Harris (The Crown) und Matt Smith (Doctor Who) in weiteren Rollen mit. Regie führt Daniel Espinosa (Safe House).

Ab August 2020 im Kino

Die Comicverfilmung "Morbius" ist für den 13. August 2020 in den deutschen Kinos angekündigt. Bis wir erste Bilder oder gar einen Trailer zu Gesicht bekommen, dauert es wohl noch eine ganze Weile.

Vera / Quelle: Sony/Deadline, 07.03.2019